Startseite Ressourcenzentrum Lions-Sponsorclubs für Jugendcamp- und Jugendaustauschprogramme

Patenclubs für das Jugendcamp- und Jugendaustauschprogramm

Die Patenclubs stehen den Jugendaustauschteilnehmern mit Rat und Tat zur Seite und arbeiten eng mit den Distrikt- bzw. Multidistriktbeauftragten für Jugendcamp und -austausch zusammen. Wenn ein Patenclub keinen Distrikt- bzw. Multidistriktbeauftragten für Jugendcamp und -austausch hat, muss der Clubpräsident gemeinsam mit dem Distrikt-Governor für den Jugendaustauschteilnehmer unterzeichnen und direkt mit dem Beauftragten für Jugendcamp und -austausch im Gastland zusammenarbeiten, um alle nötigen Vorkehrungen zu treffen. Patenclubs sind allgemein für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Sie stellen sicher, dass die Richtlinien zum Jugendcamp und -austausch befolgt werden;
  • Sie stellen sicher, dass die regional geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Jugendschutz eingehalten werden;
  • Sie stellen sicher, dass die Jugendaustauschteilnehmer über ausreichenden Versicherungsschutz verfügen (Unfall-, Lebens-, Eigentums-, Kranken- und Haftpflichtversicherung), um alle Eventualitäten während der Hin- und Rückreise zwischen ihrem Heimat- und Gastland abzudecken. 
  • Sie wählen geeignete Jugendaustauschteilnehmer aus;
  • Sie helfen den Jugendaustauschteilnehmern bei der Nutzung des Verzeichnisses für Jugendcamp und -austausch, damit diese ihr gewünschtes Programm finden können;
  • Sie führen eine Orientierungsveranstaltung für die Jugendaustauschteilnehmer durch;
  • Sie helfen den Jugendaustauschteilnehmern bei den Reisevorbereitungen;
  • Sie übernehmen ggf. die kompletten Reisekosten der Jugendaustauschteilnehmer inklusive Flugkosten, Versicherung, Flughafen- und Zollgebühren sowie eventuelle Übernachtungskosten bei einem Zwischenstopp auf der Reise;
  • Sie erhalten die Kommunikation zwischen den Jugendaustauschteilnehmern, dem Patenclub, der Gastfamilie und dem Beauftragten für Jugendcamp und -austausch aufrecht.
     

Im Handbuch für Patenclubs finden Sie weitere Informationen zu den Erwartungen an die Patenclubs und deren Aufgaben.

So werden Sie ein Patenclub!

  • Schreiben Sie eine Pressemitteilung über das Jugendcamp- und -austauschprogramm, in der am Programm interessierte Jugendliche gebeten werden, sich mit Ihrem Club in Verbindung zu setzen.
  • Um junge Menschen für das Programm zu gewinnen, wenden Sie sich mit den Programminformationen an Schulen und Universitäten und dort vor allem an die Lehrstühle für Fremdsprachen oder internationale Beziehungen.
     

Haben Sie Fragen bzw. Bedenken? Wenden Sie sich bitte an youthexchange@lionsclubs.org.