Helfen Sie den Menschen, die dringend Sicherheit und Stabilität brauchen, und spenden Sie an de
LCIF- Fonds für Flüchtlinge und Vertriebene. Sehen Sie hier, wie wir die Ukraine unterstützen.

Startseite Ressourcenzentrum Global Action Team (GAT)
 

Das Global Action Team (GAT)

Das GAT ist ein umfassendes Netzwerk engagierter Lions, die sich dafür einsetzen, dass Distrikte ihre Ziele erreichen. Dieses wichtige Team hilft Clubs beim Mitgliedschaftswachstum, erhöht die Sichtbarkeit in der Community mit wirkungsvollen Hilfsprojekten und bildet kompetente und innovative Führungskräfte aus.

Sie sind bereits eine GAT-Führungskraft? Weiterführende Informationen zu Ihren speziellen Aufgaben und Materialien finden Sie auf der GAT-Seite zu Aufgaben und Hilfsmitteln.

 

GAT-Erfolgsberichte

 

Diese interaktive Karte zeigt, wie das GAT Verbesserungen hervorbringt. Um mehr zu erfahren, klicken Sie einfach auf einen der farbigen Punkte.

 

Türkei

Die Wirkweise von Lions mit Facebook erhöhen

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2019-09/Turkey%20Lions.HEADER.jpg?itok=uGE_g_hT
/de/blog/Widening-the-Reach-of-Lions-through-Facebook
Weiterlesen
Die Wirkweise von Lions mit Facebook erhöhen

Dr. Sedef Önde, Präsidentin und Vorsitzende des Global Action Teams im Lions Club Izmir Goztepe im türkischen İzmir, stieß vergangenen November auf ein Bild lachender Kinder, als sie auf Facebook unterwegs war. Sie fand schnell heraus, dass es sich dabei um Schüler*innen von Hasan Kartal handelte, einem Lehrer einer Grundschule in Diyarbakir. Die Freude der Kinder entspringt dem Engagement, dass der Lehrer für die Schüler*innen an den Tag legt und die Kreativität, die er auf seine Lehrpläne aufwendet. 

Kenia

Das Lions-GAT bekämpft Diabetes in Kenia

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2018-11/Resized%20-%20Kenya%20-%20Diabetes.jpg?itok=hVqdTWxI
/de/blog/gat-kenya-blog-november
Weiterlesen
Das Lions-GAT bekämpft Diabetes in Kenia

Große Herausforderungen erfordern große Lösungsansätze. Das ist auch der Grund, warum Lions in Kenia, Nairobi sich an das Global Action Team (GAT) wandten, um sich gemeinsam für die Bekämpfung von Diabetes zu engagieren. 

Illinois, USA

Eine inspirierende Sammlung von Berichten erfolgreicher Führungskräfte des Global Action Teams in CA 1, die voll von Eindrücken und motivierenden Perspektiven aus erster Hand stecken.

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2019-03/Blog_GAT_header.png?itok=GhZFt4tT
https://www.youtube.com/watch?v=lxXUxk2hA3U
Video ansehen
GAT-Erfolgsberichte aus CA 1

Eine inspirierende Sammlung von Berichten erfolgreicher Führungskräfte des Global Action Teams in CA 1, die voll von Eindrücken und motivierenden Perspektiven aus erster Hand stecken.

Minnesota (USA)

Neue Wege zum Helfen einschlagen

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2019-05/Service_Journey_blog_header.png?itok=-9BXtY9Z
/de/blog/Discovering-New-Paths-to-Service
Weiterlesen
Neue Wege zum Helfen einschlagen

Der 14. November ist Weltdiabetestag, und wir haben uns mit der International Diabetes Foundation zusammengeschlossen, um eine Million Menschen auf Typ-2-Diabetes untersuchen zu lassen. Jeden Tag unternehmen unsere Clubs so viel mehr, um in ihren Gemeinschaften, an ihren Arbeitsplätzen und sogar auf Schulgeländen auf Diabetes aufmerksam zu machen.

Guanajuanto, Mexiko

Krebsbedingte Zitterpartie eines Leo-Mitglieds inspiriert Kampagne

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2020-07/Untitled%20design.png?itok=PDqDZCNM
/de/blog/Leos-Close-Call-with-Cancer-Inspires-Campaign-to-Help-Children
Weiterlesen
Krebsbedingte Zitterpartie eines Leo-Mitglieds inspiriert Kampagne

Es blieb kein Auge trocken. Als Leo Maria José Gutiérrez Araujo (Majo) Ihre Ansprache auf der ersten Plenarsitzung des FOLAC-Forums in La Paz (Bolivien) beendete, fand die gesamte Zuhörerschaft sich von ihrem Engagement für krebskranke Kinder tief bewegt. Es ist keine leichte Aufgabe, andere zum Handeln zu motivieren, doch die siebzehnjährige Gründungspräsidentin des Leo Clubs Guanajuato in Mexiko zeigte, wie man Menschen jeden Alters mitreißt.

Malaysia

Ein friedliches und freundliches Umfeld für krebskranke Kinder schaffen

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2020-09/Lions%20Wonderland.png?itok=1TTxlO5b
/de/blog/Creating-an-Environment-of-Peace-and-Smiles-for-Childhood-Cancer-Patients
Mehr erfahren
Ein friedliches und freundliches Umfeld für krebskranke Kinder schaffen

Auf der ganzen Welt sind Lions auf der Suche nach Möglichkeiten, um die Lebensqualität von krebskranken Kindern zu verbessern und gleichzeitig die Öffentlichkeit auf Kinderkrebs aufmerksam zu machen. Das kann oft schwierig sein, da es sich um eine ganz neue globale Initiative handelt, der sich Lions angenommen haben, nachdem Lions Clubs International dazu aufgerufen hat, krebskranke Kinder zu unterstützen.

Kanada

Die vier wichtigsten Bestandteile die Sie benötigen, um einen Club virtuell zu gründen (einschließlich traditioneller Clubs)

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2020-10/Baxter%20Ward.Final%20Image.png?itok=-S2gHFlJ
/de/blog/The-Four-Essentials-You-Need-to-Charter-a-Club-Virtually
Bericht lesen
Die vier Bestandteile, um einen Club virtuell zu gründen (einschließlich traditioneller Clubs)

Im März 2020 saßen viele Lions aufgrund der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) zu Hause fest und Distriktführungskräfte sahen sich mit der Herausforderung konfrontiert, in dieser schwierigen Zeit weiterhin neue Clubs zu gründen und Mitglieder zu gewinnen, die notwendig sind, um lokale Bedürfnisse zu erfüllen. Der Gedanke, einen traditionellen Club virtuell zu gründen, war ohne persönliches Engagement und Formalität nahezu unvorstellbar.

Nepal

Das Geheimnis um Nepals nachhaltiges Mitgliederwachstum

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2020-11/Lions%20of%20Nepal%20-%20Beam%20of%20Hope-Library%20project.jpg?itok=3uifr0c5
/de/blog/The-Secret-Behind-Nepal-Sustainable-Growth
Mehr erfahren
Das Geheimnis um Nepals nachhaltiges Mitgliederwachstum

Nepal ist der am schnellsten wachsende Multi-Distrikt der Welt und hat bis 13. Oktober 2020 über 140 neue Clubs gegründet, die meisten aller Multi-Distrikte überhaupt. Selbst die Coronavirus-Pandemie (COVID-19) konnte dieses Wachstum nicht aufhalten. Tatsächlich ist es so, dass das Land im Laufe des letzten Jahrzehnts seine Mitgliederzahlen fortlaufend steigern konnte.

Uganda

Lions in Uganda sind überzeugt, dass anderen zu helfen ein Weg ist, sich selbst zu helfen

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2020-10/Lions%20Clubs%20Uganda%20donated%20PPEs%20to%20frontline%20health%20workers.png?itok=TSRyGzKT
/de/blog/Lions-of-Uganda-Believe-that-Caring-for-Others-Is-a-Way-to-Care-for-Ourselves
Mehr erfahren
Lions in Uganda sind überzeugt, dass anderen zu helfen ein Weg ist, sich selbst zu helfen

Der Distrikt 411B erlangte im Jahr 2018 mit 952 Mitgliedern den Status eines provisorischen Distrikts und wurde am 1. Juli 2020 nach der Gründung von sieben neuen Clubs mit insgesamt 575 neuen Mitgliedern und einem Nettomitgliederwachstum von 450 Mitgliedern zu einem vollwertigen Distrikt. Dank dieses Wachstums konnte das Jahresziel, 500.000 Menschen zu helfen, auf fast 3 Millionen Menschen ausgeweitet werden, was einen direkten Einfluss auf viele weitere Menschen hatte.

Ecuador

Meine Lionsmitgliedschaft hat mir geholfen, einen Schicksalsschlag zu verarbeiten

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2021-07/Screen%20Shot%202021-07-13%20at%202.29.08%20PM.png?itok=Uw_3lQd3
https://www.lionsclubs.org/de/blog/being-a-Lion-helped-me-heal-from-tragedy
Weiterlesen
Meine Lionsmitgliedschaft hat mir geholfen, einen Schicksalsschlag zu verarbeiten

Ich gehörte immer zu den Optimisten, die denken, guten Menschen passiert nichts Schlimmes. Aber das Leben hat mich gelehrt, dass Tragödien passieren, egal, wie erfolgreich oder gut man ist.

Texas, USA

Ein amerikanischer Held

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2021-07/Screen%20Shot%202021-07-13%20at%202.35.50%20PM.png?itok=lYMwBggL
https://www.lionsclubs.org/de/blog/Houston-Lions-help-honor-ailing-war-veteran
Bericht lesen
Ein amerikanischer Held

Der Veteran des Koreakriegs und ehemalige Kriegsgefangene, nun pensionierte Sergeant Joe Ramirez freute sich bereits darauf, seinen 89. Geburtstag zu feiern, als bei ihm Krebs der Stufe vier diagnostiziert wurde.

Neuseeland

Der Lions Club Oxford & Districts ist Finalist für die AANZI Top Club Auszeichnung für Hilfsprojekte

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2021-10/Oxford%20and%20Districts%20Blog.jpg?itok=TJ2KmJZR
https://www.lionsclubs.org/de/blog/ANZI-Top-Club-Service-Award-Finalist-Oxford-and-Districts
Bericht lesen
Lions Club Oxford and Districts ist Finalist für die AANZI Top Club Auszeichnung für Hilfsprojekte

Unser nächster Finalist für die ANZI Top Club Auszeichnung für Hilfsprojekte ist der Lions Club Oxford & Districts im Distrikt 202E Neuseeland. Die diesem Hilfsprojekt zugrundeliegende Idee war es, Lebensmitteln an Menschen, die unter den Folgen der Corona-Lockdowns litten, auszuliefern. Die Pakete enthielten sowohl notwendige als auch spezielle Artikel, darunter auch Frühkartoffeln in der Weihnachtszeit. Leider verzögerte ein verlängerter Corona-Lockdown den Beginn das Hilfsprojekts. Der Club verlor jedoch nicht seinen Elan, sammelte rechtzeitig in der Weihnachtszeit, und das Projekt konnte dann im Mai 2020 beginnen.

Australien

Lions Club of Melbourne Next Gen zum Finalist für die ANZI Top Club Service-Auszeichnung nominiert

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2021-10/Melbourne%20Next%20Gen%20Blog.jpg?itok=_Om5H4Ry
https://www.lionsclubs.org/de/blog/ANZI-Top-Club-Service-Award-Finalist-Melbourne-Next-Gen
Bericht lesen
Lions Club of Melbourne Next Gen zum Finalist für die ANZI Top Club Service-Auszeichnung nominiert

Unser erster Finalist ist der Lions Club of Melbourne Next Gen im Distrikt 201V14 Australien, dessen Kinderkrebshilfeprojekt von einem Junglöwenmitglied angestoßen wurde. Inspiriert durch das Junglöwenmitglied Davina, entwickelte sich die Idee mithilfe der Clubmitglieder, dem Ersten Vize-Distrikt-Governor Harry Brindley und dem Distrikt-GST-Koordinator Lawrence Yau zu einem distriktweiten Hilfsprojekt.

 

Indonesien

Der Lions Club Jakarta Selatan Fun Urbana gewinnt ANZI Top Club Auszeichnung für Hilfsprojekte

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2021-10/Jakarta%20Selatan%20Fun%20Urbana%20Blog.png?itok=LXtlbhvX
https://www.lionsclubs.org/de/blog/ANZI-Top-Club-Service-Award-Finalist-Jakarta-Selatan-Fun-Urbana
Bericht lesen
Der Jakarta Selatan Fun Urbana Lions Club gewinnt ANZI Top Club Auszeichnung für Hilfsprojekte

Sieger der ANZI Top Club Auszeichnung für Hilfsprojekte 2020/2021 ist der Lions Club Jakarta Selatan Fun Urbana in Distrikt 307B1. Obwohl es ein neuer Club mit nur 23 Mitgliedern ist, half ihr Diabetes-Hilfsprojekt fast 16.000 Menschen. In der Rangliste der Länder mit der höchsten Anzahl an Diabeteserkrankungen nimmt Indonesien mit ca. 10,3 Millionen Betroffenen den sechsten Platz ein. Nach Schätzungen werden in Indonesien bis zum Jahr 2030 ca.16 Millionen Menschen an Typ-2-Diabetes leiden oder erkrankt sein.

Indien

Die COVID-19 Task Force von Lions schützt die Gesundheit der Community

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2021-11/covid_task_force_blog.jpg?itok=R9yEFeRH
https://www.lionsclubs.org/de/blog/lions-covid-task-force-protects-the-health-of-its-community
Bericht lesen
Die COVID-19 Task Force von Lions schützt die Gesundheit der Community

Als die zweite Welle der COVID-19-Pandemie in ganz Westindien Schaden anrichtete, entschlossen sich die Lions von Distrikt 3234 D2, einzugreifen. Die Auswirkungen des tödlichen Virus waren diesmal noch schwerwiegender und betrafen noch mehr Menschen. Daher gründeten die Lions die COVID-19 Task Force unter Teilnahme von mehr als 100 Clubs, um so allen Betroffenen zu helfen.

Indien

Lions helfen mit Hoffnung im Herzen

/sites/default/files/styles/full_width_image_tablet/public/2021-09/HOPES%20Logo.jpg?itok=7n-0-uxR
https://www.lionsclubs.org/de/blog/Lions-serving-with-hope-in-their-hearts
Bericht lesen
Lions helfen mit Hoffnung im Herzen

In Indiens Multi-Distrikt 324 entschlossen sich Lions-Führungskräfte dazu, mit Multidistriktzielen und einem neuentwickelten lokalen Anerkennungsprogramm ihre Clubs zu motivieren. Gemeinsam mit dem Global Action Team entwickelten sie das Motto „MD 324 sows HOPES“ (MD 324 sät Hoffnung), eine Abkürzung der globalen Anliegen von LCI, in dem “HOPES” fürHunger (Hungerhilfe), Optics (Sehkraft), Pediatric cancer (Kinderkrebs), Environment & (Umweltschutz); Sugar (Diabetes) (Zucker) steht.

Hauptprioritäten und Materialien

 

GAT-Prioritäten bieten Struktur zum Planen und Unterlagen, mit denen Clubs ihre Ziele und maximales Wachstum erreichen können. Unter den Links erfahren Sie mehr.

Kontakt

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich an Mitarbeiter*innen des Global Action Teams.

Sie können außerdem hier die GAT-Kontaktliste abrufen, um die Mitarbeiter*innen des GAT im Hauptsitz von Lions International zu finden.