Die Gesundheit und Sicherheit unserer Lions, Mitarbeiter und Gemeinschaften hat für uns höchste Priorität.

Lesen Sie mehr über

unsere Reaktion

auf COVID-19.

Schließen Sie sich LCIF an und fördern Sie Lions-Hilfsaktionen, indem Sie an den

Katastrophenhilfefond

spenden.

Startseite Ressourcenzentrum Auszeichnung für die Top Ten Beauftragten für Jugendcamp und austausch

Auszeichnung für die Top-Ten-Beauftragten für Jugendcamp und -austausch


Der Erfolg des Jugendcamp- und -austauschprogramms (Youth Camp and Exchange, YCE) ist auf den unermüdlichen Einsatz der Lions-Mitglieder auf der ganzen Welt zurückzuführen, die als Beauftragte für Jugendcamp und -austausch tätig sind. Sie kümmern sich nicht nur um die Koordination der Reisen, Aktivitäten und Sicherheitsaspekte des Programms, sondern stehen auch als Mentoren und Vertraute für die Jugendlichen und Familien im YCE-Programm zur Verfügung. Die jährliche Auszeichnung für die Top-Ten-Beauftragten für Jugendcamp und -austausch würdigt und ehrt jene Lions, die mit ihrem Engagement weit über ihre Pflichten als Beauftragte für Jugendcamp und -austausch hinausgehen.

Die folgenden Personen wurden vom internationalen Vorstand ausgewählt, weil sie das Leben von jungen Menschen auf der ganzen Welt durch ihre Dienste positiv beeinflussen und die Mission von Lions Clubs International, Frieden und Völkerverständigung durch Lions Clubs zu fördern, erfüllen.
 

Top-Ten-Beauftragten für Jugendcamp und -austausch 2018/2019

 

Ralph Mulders
Multi-Distrikt 110
Niederlande

„Das Amt des YCE-Beauftragten ist sicher eines der anspruchsvollsten und interessantesten Ämter in der Lions-Welt. Man hat das ganze Jahr über Aufgaben, in deren Rahmen man viele junge Menschen aus aller Welt kennenlernt. Mit vielen bleibt man in Kontakt, auch lange, nachdem man ihnen eine lebensverändernde Erfahrung ermöglichen kann, die für sie und für uns so bereichernd ist.“  

Pauline Wan
Distrikt 303
Hongkon

„Als YCE-Beauftragte habe ich die Chance, zu leiten, mit YCE-Teams aus anderen Distrikten zusammenzuarbeiten und gemeinsam mit Lions und Leos aus Distrikt 303 das Programm zu promoten, welches Jugendlichen aus aller Welt zugutekommt.“  

Koichi Uetani
Multi-Distrikt 335
Japan

„Am unvergesslichsten war für mich ein Moment während des YCE-Camps im letzten Jahr, als die Jugendlichen ihre Perspektiven zu der Atombombenkuppel in Hiroshima teilten.“ Lion Uetani hat außerdem die Priorität, „viele junge Menschen zu treffen, die eine Rolle in unserer Zukunft spielen werden.“

Gerald Kreuwel
Distrikt 111 BS
Deutschlan

„Miterleben zu dürfen, wie junge Menschen in nur kurzer Zeit als Team zusammenwachsen, unabhängig von ihren kulturellen und religiösen Hintergründen, und die vielen Freundschaften, die dabei entstehen.“

Vera Frantz
Multi-Distrikt LD
Brasilie

„Ein für mich unvergesslicher Moment ereignete sich während unseres letzten Camps im Jahr 2018/19, als die Austauschteilnehmer eines Abends im Mondschein am Strand saßen, sich unterhielten, zusammen lachten, sangen und tanzten, als wären sie eine einzige große Familie, die sich weder durch geografische Grenzen, politische oder religiöse Differenzen noch aufgrund ihrer ethnischen Abstammung voneinander trennen ließ. Sie waren in diesem Moment einfach nur junge Menschen, die ihr Leben in vollen Zügen genossen.“

Joon Cheong („JC“) Wah
Distrikt 308 B1
Malaysi

„Für mich war der bedeutsamste Moment unseres YCE-Programms der Workshop zu aktuellen Problemen Jugendlicher und zur Problemlösung. Es gab sehr viele Unterschiede zwischen den Lebenserfahrungen und Ansichten der östlichen und westlichen Kulturen, die die Teilnehmer untereinander austauschten und vorstellten. Es gab so viele Unterschiede zwischen den östlichen und westlichen Kulturen bezüglich ihrer Lebenserfahrungen und Perspektiven, die sie präsentierten. Als YCE-Beauftragter gefiel mir am meisten, die Möglichkeit zu haben, mit den Jugendlichen und Leos in Kontakt zu sein, die so kreativ und innovativ sind. Davon können wir viel lernen, und davon können unsere alten Traditionen und Einstellungen profitieren.“

Frank Lauwers
Distrikt 112
Belgie

„Am meisten hat mir am YCE-Programm 2018/19 der Kontakt mit den Kollegen aus der ganzen Welt gefallen, sowohl während des Europa-Forums als auch bei der Organisation der Austauschprogramme selbst. ...Unsere größte Stärke besteht in unserem Zusammenhalt, der es uns ermöglicht, jedes Mal ein perfektes Camp auf die Beine zu stellen. Dafür werden wir auf der ganzen Welt als Vorbild angesehen.“
 

Nominieren Sie Ihren Beauftragten für Jugendcamp und -austausch!

 

Alle offiziellen Distrikt- und Multidistriktbeauftragten für Jugendcamp und -austausch haben Anspruch auf die Auszeichnung für die Top-Ten-Beauftragten für Jugendcamp und -austausch. Den Governorratsvorsitzenden und Distrikt-Governorn der Einzeldistrikte wird nahegelegt, den außergewöhnlichen YCE-Beauftragten, der im vergangenen Geschäftsjahr tätig war, zu nominieren. Einige Erwägungen für diese Auszeichnung beinhalten:

  • Förderung des Friedens, der internationalen Verständigung und des guten Willens durch das Jugendcamp- und -austauschprogramm;
  • Anzahl der beherbergten und für Lions-Jugendcamps bzw. Austauschprogramme gesponserten Jugendlichen;
  • Innovative Wege, Hilfsprojekte und/oder globale Anliegen von LCI in das Jugendcamp- und -austauschprogramm zu integrieren.

Wie nominiert man?

Nominieren Sie Ihren außergewöhnlichen YCE-Vorsitzenden, indem Sie dieses Formular an Lions Clubs International unter der Adresse youthexchange@lionsclubs.org senden.

Bitte beachten Sie, dass die Nominierungen von Lions International nur dann akzeptiert werden, wenn der Kandidat von seinem Distrikt-Governor oder Governorratsvorsitzenden offiziell über MyLCI nominiert wurde.