Auf der Webseite Risikofrei helfen finden Sie interessante Tipps und Hilfsmittel, um risikofrei zu helfen.
Spenden Sie für die LCIF und unterstützen Sie Hilfsaktionen der Lionsmitglieder von zu Hause aus.

Startseite Geschichte der LCIF

Geschichte der Lions Clubs International Foundation (LCIF)

Die Geschichte von LCIF gleicht einem Epos von Mitgefühl und unermüdlicher Unterstützung der Lions. Seit der Gründung im Jahr 1968 lautet die Mission von LCIF: „Hilfsprojekte von Lions Clubs und Partnern unterstützen, die lokal und global Verbesserungen herbeiführen und mit humanitären Diensten und Geldern Hoffnung geben und Veränderungen herbeiführen.“

Seit über 50 Jahren setzen wir uns dafür ein, die Kapazitäten von Lions weltweit auszubauen, so dass sie lokal helfen können. Mit jedem gewährten Zuschuss wächst unsere Geschichte und der Wirkungsbereich von Lions. Wir sind stolz darauf, wo wir heute stehen und freuen uns auf die Zukunft unserer Arbeit.

1970er

 

1972

1973

1980er

 

1984

  • LCIF geht eine Partnerschaft mit Quest International zur Umsetzung des Jugendförderungsprogramm Lions-Quest ein.

1985

1986

1990er

 

1990

  • Das SightFirst-Programm wird eingeführt und konnte seither bei mehr als 30 Millionen Menschen ernsthafte Sehkraftverluste verhindern. Später startet die Kampagne SightFirst, die über 145 USD für SightFirst-Projekte aufbringt. Mehr über SightFirst.

1997

  • LCIF wird Partner der „China Disabled Persons’ Federation“ und organisiert das SightFirst-Programm „China Action“.

1999

2000er

 

2001

  • Zur Unterstützung der Opfer vom 11. September werden 3 Mio. USD gesammelt. LCIF beginnt eine Partnerschaft mit Special Olympics International und bietet im Rahmen des Programms „Opening Eyes“ Augenuntersuchungen für teilnehmende Sportler*innen an. In Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ruft LCIF die weltweit erste globale Initiative zur Bekämpfung der Erblindung von Kindern ins Leben.

2002

2004

2005

  • Start der Kampagne SightFirst II auf der Lions International Convention in Hong Kong, die über 200 Mio. USD aufbringt. Lions sammeln 5 Mio. USD für Katastrophenhilfsmaßnahmen nach dem Hurrikan Katrina.

2007

2008

  • LCIF erhält die bislang größte einmalige Spendenzusage einer Einzelperson in Höhe von 3 Millionen USD. LCIF und Habitat for Humanity errichten das tausendste Wohnhaus. Die Lions stellen 3 Mio. USD für Erdbebenopfer in China bereit.

2009

2010er

 

2010

2011

  • LCIF bringt mehr als 21 Millionen USD für die Hilfsmaßnahmen in Japan nach dem Erdbeben und Tsunami auf. LCIF bewilligt den 10.000ten Zuschuss. Die Gesamtsumme aller bewilligten Zuschüsse beträgt damit bis dato 708 Mio. USD.

2012

2013

  • LCIF geht eine Partnerschaft mit der GAVI Alliance und DFID ein, um den Kampf gegen Masern weiter voranzutreiben und verpflichtet sich, bis 2017 den Betrag von 30 Millionen USD aufzubringen. LCIF baut ihre Partnerschaft mit Special Olympics aus, um mehr als nur Sehtests durchzuführen. Lions und LCIF feiern zusammen mit dem Carter Center und OPEA die Ausmerzung der Flussblindheit in Kolumbien.

2014

  • LCIF erweitert die Partnerschaft „Sehkraft für Kinder“ mit Johnson &  Johnson Vision Care auf Kenia und die Türkei. Lions und LCIF feiern zusammen mit dem Carter Center und OPEA die Ausmerzung der Flussblindheit in Ecuador.

2015

  • LCIF, Lions und Partner feiern die Spende der 500-millionsten Dosis von Azithromycin, ein Antibiotikum gegen die Trachom-Infektion. Ein überarbeiteter und gestraffter Lions-Quest-Lehrplan wird eingeführt.

2017

2018

  • LCIF feiert 50 Jahre Unterstützung für Lions und weltweiter Hilfe. Die Stiftung wird ausschließlich durch Spenden von Lions und Partnerorganisationen finanziert und hat über 1 Milliarde USD im Rahmen von mehr als 14.000 Zuschüssen für Sehkrafthilfe, Jugendföderung, Katastrophenhilfe und humanitäre Hilfsprogramme gewährt.
  • Die Past Internationalen Präsidenten Dr. Jitsuhiro Yamada und J. Frank Moore III., Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender der Kampagne, haben die Campaign 100: LCIF Empowering Service auf der 101. Lions Clubs International Convention bekanntgegeben.

2019

2020s

 

2020

  • SightFirst, eines der bekanntesten Programme von LCIF, feiert 30 Jahre Zuschüsse zur Bekämpfung der Hauptursachen von vermeidbarer und reversibler Blindheit und Dienste für blinde oder sehbehinderte Menschen. Die Vision von SightFirst.
  • Der LCIF-Treuhändervorstand genehmigt eine zweijährige strategische Partnerschaft zwischen LCIF und Global HOPE. Gemeinsam werden sie beim Aufbau langfristiger Kapazitäten in Afrika zusammenarbeiten, um die Prognose für krebs- und blutkranke Kinder in Afrika südlich der Sahara zu behandeln und dramatisch zu verbessern.
  • Unsere Welt kommt zusammen, um die COVID-19-Pandemie anzugehen und LCIF nimmt sich der Herausforderungen an, die sich der Menschheit stellen.

2021

  • Mit „Foundation Fridays“ geht LCIF virtuell! Lions und Leos aus aller Welt finden neue Möglichkeiten, um mit LCIF und ihren Gemeinschaften in Verbindung zu bleiben.
  • Die Partnerschaft von LCIF und Special Olympics feiert 20 Jahre, in denen sie mit dem Programm „Opening Eyes“ kostenlose Sehtests für Sportler möglich machen. Bereits über 445.000 Athleten konnten weltweit an augenmedizinischen Untersuchungen teilnehmen und mehr als 189.000 Athleten erhielten Brillen.

LCIF hilft Lions. Lions helfen der Welt.

LCIF existiert, um die Hilfe von Lions zu unterstützen. Wenn Sie einen finanziellen Zuschuss für ein großangelegtes Projekt benötigen, wenden Sie sich gern an uns. Wir können helfen.