Die Gesundheit und Sicherheit unserer Lions, Mitarbeiter und Gemeinschaften hat für uns höchste Priorität.

Lesen Sie mehr über

unsere Reaktion

auf COVID-19.

Schließen Sie sich LCIF an und fördern Sie Lions-Hilfsaktionen, indem Sie an den

Katastrophenhilfefond

spenden.

Startseite The Lions Blog Lions besiegen den Hunger

Lions besiegen den Hunger

Jamie Konigsfeld und Bill Hatzos März 23, 2020

Hunger ist ein Problem ohne Grenzen. Niemand kann die verheerenden körperlichen und emotionalen Auswirkungen von Hunger wirklich verstehen, wenn er sie nicht selbst erlebt hat. Lions Clubs International Foundation (LCIF) hilft Lions dabei, den Zugang zu Nahrungsmitteln für alle zu verbessern, indem die Stiftung in Infrastruktur und verbesserte Transportsysteme investiert, die die Kapazitäten von Tafeln, Suppenküchen und Lebensmittelausgabestellen steigert. Durch das LCIF-Zuschussprogramm zur Hungerhilfe können Lions schulbasierte Ernährungsprogramme, Tafeln, Lebensmittelausgabestellen und ähnliche Einrichtungen unterstützen, die Menschen mit Nahrungsmitteln versorgen, wenn sie diese am dringendsten benötigen.

Lions helfen hungerleidenden Kindern
Hunger ist für viele Menschen aller Altersgruppen auf der ganzen Welt schreckliche Realität. Fakt ist, dass regelmäßig über 800 Millionen Menschen ohne Mahlzeit schlafen gehen. La Guajira, eines der 32 Verwaltungsgebiete in Kolumbien, ist die Heimat Kolumbiens größter indigener Gruppe: der Wayuu. Das Wayuu-Volk war auf den Zugang zum Ranchería-Fluss angewiesen, um Pflanzen anzubauen. Im Jahr 2011 wurde jedoch ein Damm gebaut, der den Flusslauf von den Wayuu weg und zu benachbarten Gemeinden umleitete. Aus diesem Grund hatten die Wayuu kein Wasser für ihren Feldanbau und fast 5.000 Kinder starben an den Folgen von Unterernährung.

Mithilfe eines Zuschusses von LCIF konnten Lions auf diese dringende Krise reagieren und errichteten sechs Ernährungszentren in der Nähe der Wayuu, wovon nun bereits zwei seit Dezember 2017 voll operieren. Diese Zentren sind außerdem in der Nähe zu örtlichen Schulen gebaut und enthalten einen Speisesaal, eine Küche, genug Stauraum für Lebensmittel und sanitäre Anlagen. Seit diese Zentren eröffnet haben, konnten Hunderte der lokalen Wayuu-Kinder regelmäßige Mahlzeiten einnehmen und die Nährstoffe erhalten, die sie zu starken und gesunden jungen Menschen machen.

Ohne Zugang zum Wasser für ihren Feldanbau, starben fast 5.000 Wayuu-Kinder an den Folgen von Unterernährung.

Wussten Sie schon?
Weltweit leiden 820 Millionen Menschen weltweit Hunger, und ihre Anzahl ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Lions engagieren sich, um Hunger zu bekämpfen, und LCIF bietet dabei Unterstützung. Mit dem LCI-Zuschussprogramm zur Hungerhilfe können Lions auf verschiedene Arten helfen: Sie können ein schulisches Ernährungsprogramm organisieren, das sicherstellt, dass Kinder sich mithilfe wichtiger Nährstoffe in der Schule konzentrieren können. Oder sie können eine lokale Suppenküche oder Tafel ausrichten, die denen, die Hunger leiden, Hilfe bietet. Eine weitere Möglichkeit ist die Anschaffung von Fahrzeugen, die Essen an Senioren liefert, die ans Haus gebunden sind. Das Zuschussprogramm zur Hungerhilfe verstärkt das Engagement von Lions gegen Ernährungsunsicherheit.

In der Hoffnung, dass zukünftig niemand damit leben muss, nicht zu wissen, wann die nächste Mahlzeit kommt, spenden Sie bitte.

Ja, Ich möchte spenden

Die LCIF ist der für die Zuschussgewährung zuständige Zweig der Vereinigung und ermöglicht es Lions, vor Ort und weltweit mehr Gutes zu tun. Der Großteil der Finanzierung, die LCIF erhält, stammt von Lionsmitgliedern. 100 Prozent jeder Spende unterstützen die Hilfsprojekte von Lions durch LCIF-Zuschüsse und -Programme.

Hunger ist nur eines der Anliegen, die von LCIF und der Campaign 100: LCIF Empowering Service unterstützt werden. Mit der finanziellen Unterstützung der Lions und Clubs weltweit kann die Campaign 100 es Lions ermöglichen, ihre Hilfe im Bereich Sehkraft, Jugend, Katastrophenhilfe und humanitäre Initiativen zu erweitern, die globale Diabetes-Epidemie zu bekämpfen und wichtige Fortschritte in erweiterten Bereichen wie Kinderkrebs, Hunger und Umwelt zu erzielen.


Jamie Konigsfeld ist „Marketing Content Specialist“ für die Lions Clubs International Foundation. Bill Hatzos ist „Senior Marketing Specialist“ für die Lions Clubs International Foundation.