Startseite LCIF und die World Diabetes Foundation: Mobile Einheiten sorgen für mehr Zugang und Versorgung

LCIF und die World Diabetes Foundation: Mobile Einheiten sorgen für mehr Zugang und Versorgung

Jamie Konigsfeld Dezember 05, 2019

Der Kampf gegen Diabetes

Die Lions Clubs International Foundation (LCIF) und die World Diabetes Foundation (WDF) haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam gegen die wachsende Diabetes-Epidemie anzukämpfen. Das Projekt „Promote Early Prevention and Better Management of Diabetes Complications“ (Förderung von Frühprävention und ein verbesserter Umgang mit Diabeteskomplikationen) ist ein umfassendes Gesundheitsprojekt für Diabetes und diabetischer Retinopathie, welches Menschen in sechs Regionen im südost-europäischen Land Georgien erreicht. Das zweieinhalbjährige Bestreben wird durch die WDF und LCIF sowie lokale Sachleistungen mitfinanziert. LCIF und WDF steuern dem Projekt jeweils 215.000 US-Dollar bei.

Kostenlose Screenings spielen eine wichtige Rolle

Mit der Hilfe von lokalen Lions und Partnern sollen im Zuge des Projekts Diagnose- und Behandlungszentren für Diabetes und diabetische Retinopathie errichtet sowie Sehtests und diabetische Fußpflege angeboten werden. Eine mobile Diabetesstation kann abgelegene Gegenden in Georgien erreichen. Untersuchungen in diesen Zentren werden kostenlos angeboten und die Behandlungskosten von Diabeteskomplikationen werden für sozial schwache Bevölkerungsgruppen getragen.

Diabetes screening

Mit Partnerschaft zu mehr Prävention

„WDF geht globale und lokale Partnerschaften ein, um den Menschen mit Diabetes und Diabetesrisiko zu helfen“, sagt Leif Fenger Jensen, leitender Direktor der WDF. „Unser Ziel ist es, den Zugang zur Versorgung zu verbessern und mögliche Komplikationen der Krankheit für weite Teile der armen Bevölkerung zu verhindern.“

„Unsere Zusammenarbeit mit der LCIF ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie zwei Stiftungen mit globaler Reichweite ihre Kräfte und Mittel bündeln.“ Gemeinsam unterstützen wir ein lokales Projekt in Georgien, das Diabetesvorsorge verbessert und die Belastungen durch diabetische Retinopathie als Diabeteskomplikation reduziert.

Um mehr darüber zu erfahren, wie LCIF die Lions unterstützt die globale Diabetes-Epidemie zu bekämpfen, besuchen Sie lionsclubs.org/campaign100.


Jamie Konigsfeld ist Marketing Content Specialist für die Lions Clubs International Foundation.