Auf der Webseite Risikofrei helfen finden Sie interessante Tipps und Hilfsmittel, um risikofrei zu helfen.
Spenden Sie für die LCIF und unterstützen Sie Hilfsaktionen der Lionsmitglieder von zu Hause aus.

Startseite Home Ressourcenzentrum Lions-Programm für Zertifizierte Seminarleiter (Lions Certified Instructor Program, LCIP)

Lions-Programm für Zertifizierte Seminarleiter (Lions Certified Instructor Program, LCIP)

Das Lions-Programm für zertifizierte Seminarleiter (LCIP) ist ein Schulungsprogramm, für das Lions sich bewerben können, um zertifizierte Seminarleiter zu werden. Lions, die LCIP-zertifiziert sind, können anschließend örtlich zugelassene Seminare (das Seminar für angehende Führungskräfte, das Seminar für erfahrene Lions-Führungskräfte und das Seminar für Schulungsleiter), von Lions Clubs International geleitete Seminare*, das Internationale 1. VDG-/DGE-Seminar und andere Weiterbildungsveranstaltungen als Seminarleiter durchführen. Seit Juli 2020 ist eine LCIP-Zertifizierung erforderlich, um als Seminarleiter bei von Lions Clubs International geleiteten Seminaren und als Gruppenleiter beim 1. VDG-/DGE-Seminar tätig sein zu dürfen.  

* Um für von Lions Clubs International geleitete Seminare infrage zu kommen, muss der Kandidat zudem Englisch sprechen können.  

Warum?

Ziel des Lions-Programms für zertifizierte Seminarleiter ist es, durch die Erhöhung der Anzahl qualifizierter Seminarleiter auf allen Lions-Ebenen einheitliche und effektive Schulungen zu gewährleisten und gleichzeitig einen Rahmen für die Erweiterung und Vertiefung des Wissens und der Erfahrung der Seminarleiter zu bieten. Die LCIP-Fortbildung bietet Lions, die bereits Seminarleitererfahrung haben, die Möglichkeit, ihr Wissen zu erweitern und ihre Lehrfähigkeiten zu demonstrieren. Die Teilnehmer können auch auf ihre Eignung für die Zertifizierung hin evaluiert werden.

Wer ist teilnahmeberechtigt?

Lions, die sich für die Teilnahme an der LCIP-Fortbildung bewerben möchten, müssen mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Lions, die mindestens fünf Jahre Erfahrung als berufsmäßiger Ausbilder oder Dozent vorweisen können.
  • Lions, die bei örtlichen Weiterbildungsveranstaltungen Seminarleiter waren (z. B. Regionale Lions-Führungskräfteseminare, Clubamtsträgerschulungen auf Distriktebene usw.) oder bei Foren Lions-Schulungen durchgeführt haben.
  • Lions, die beim 1. VDG-/DGE-Seminar Gruppenleiter oder bei von Lions Clubs International geleiteten Seminaren Seminarleiter waren.

Wenn keine der drei Kategorien auf Sie zutrifft, Sie aber dennoch daran interessiert sind, Ihre Schulungskompetenzen zu erweitern, bewerben Sie sich doch für das  Seminar für Schulungsleiter (Faculty Development Institute, FDI)

Um Ihnen die Entscheidung hinsichtlich der für Sie am besten geeigneten Fortbildung zu erleichtern, laden Sie sich am besten unser Faktenblatt Zertifizierungsprogramme für Seminarleitung herunter.

Erwartungen an Zertifizierte Lions-Seminarleiter:

  1. Führungskräfteentwicklungsprogramme auf allen Ebenen durchführen, einschließlich aber nicht beschränkt auf: Weiterbildungen für Clubamtsträger, Zone Chairpersons, Regionale Lions-Führungskräfteseminare, Erste und Zweite Distrikt-Governor-Schulungen, Seminare für angehende Lions-Führungskräfte, Seminare für erfahrene Lions-Führungskräfte, Seminar für Lions-Schulungskräfte, Angebote durch das Lions-Programm für zertifizierte Seminarleiter und nach Bedarf weitere Programme.
  2. Gelegenheiten nutzen und die eigene Verfügbarkeit sowie Einsatzbereitschaft für Weiterbildungen auf allen Ebenen (einschließlich aber nicht beschränkt auf oben genannte) kundtun.
  3. In Zusammenarbeit mit dem Global Action Team - Global Leadership Team regelmäßig die Abteilung „Leadership Development“ auf den neuesten Stand hinsichtlich Weiterbildungen und Bedarf an Fortbildung in Ihrem Umfeld bringen.

Anträge

Lions, die die obigen Qualifikationen erfüllen, können sich für eine LCIP-Fortbildung bewerben. Die Anträge sind mindestens vier Monate vor Beginn der Schulung erhältlich. Falls Sie sich bewerben möchten, laden Sie bitte das Antragsformular  für die Fortbildungsveranstaltung, zu deren Teilnahme Sie berechtigt sind, aus der untenstehenden Liste herunter. Aufgrund der großen Anzahl eingehenden Anträge ist die Teilnahme an dieser Fortbildung nicht garantiert. Außerdem garantiert eine Teilnahme nicht unbedingt die Zertifizierung.

Richtlinie für persönliche Ausgaben bezüglich der LCIP-Fortbildung

Lions Clubs International übernimmt während der Fortbildung die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Laut Vorstandsdirektive wird eine nicht erstattungsfähige Teilnahmegebühr in Höhe von  200 US-Dollar  zur Deckung eines Teils dieser Kosten erhoben. Diese Gebühr ist bis spätestens sechs Wochen vor Schulungsbeginn zu entrichten.  Zahlen Sie diese Gebühr bitte erst, wenn Sie ein Teilnahmebestätigungsschreiben von uns erhalten haben.  Für die Reisekosten und sonstige mit der Hin- und Rückreise zur Fortbildung verbundene Zusatzkosten sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.

COVID-19-Teilnahmerichtlinien

Wir bitten Sie, sich an die nachfolgenden Maßnahmen zu halten, die im besten Interesse und zur Sicherheit unserer Lions und Menschen außerhalb unserer Organisation sind, denen wir auf der Anreise begegnen und mit denen wir beim Seminar zusammenkommen. 

Vor der Abreise

  • Befolgen Sie die entsprechenden Hinweise der Weltgesundheitsorganisation (WHO) oder Ihrer örtlichen Gesundheitsbehörde.
  • Befolgen Sie alle von der Regierung ausgestellten Reisebeschränkungen, die von der Region, in die Sie reisen bzw. von der Region, aus der Sie anreisen, erlassen werden.
  • Überwachen Sie Ihre Gesundheit und die der Menschen in Ihrem Umfeld, mit denen Sie Kontakt pflegen.  Falls Sie mit Personen Kontakt hatten, die positiv auf COVID-19 getestet wurden oder in den 14 Tagen vor Ihrer Ankunft Symptome aufgewiesen haben, bitten wir Sie, von der Teilnahme abzusehen.
  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie zu Hause.
  • Beachten Sie die COVID-Seminarvorgaben

2021/2022: Termine für das Lions-Programm für Zertifizierte Seminarleiter (LCIP)

Änderungen der Termine und Veranstaltungsorte sind vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass Antragsformulare nur in den Sprachen zur Verfügung stehen, in denen das Seminar im jeweiligen konstitutionellen Gebiet angeboten wird.

Konstitutionelles Gebiete I & II: USA, Nachbarstaaten, Bermuda, Bahamas und Kanada

Datum: 13. - 16. September 2021
Veranstaltungsort: Des Moines, Iowa, USA
Sprache: Englisch
Einreichungsfrist: 30 Juni 2021
Antragsformular auf Englisch

Konstitutionelles Gebiet III: Südamerika, Mittelamerika, Mexiko und karibische Inseln

Datum: 22. - 25. April 2022
Veranstaltungsort: Lima, Peru
Sprachen: Spanisch und Portugiesisch
Einreichungsfrist: 22. Januar 2020
Antragsformular auf Spanisch
Antragsformular auf Portugiesisch

Konstitutionelles Gebiet IV: Europa

Datum: abgesagt
Veranstaltungsort: Frankfurt, Deutschland
Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch
Einreichungsfrist: geschlossen

Konstitutionelles Gebiet V: Fernost und Südostasien

Datum: 13. - 16. Mai 2022
Veranstaltungsort: Schanghai, China
Sprachen: Englisch, Koreanisch, Japanisch, Chinesisch
Einreichungsfrist: 12. Februar 2022
Antragsformular auf Englisch
Antragsformular auf Koreanisch
Antragsformular auf Japanisch
Antragsformular auf Chinesisch (vereinfacht)
Antragsformular auf Chinesisch (traditionell)

Konstitutionelles Gebiet VI: Indien, Südasien und Naher Osten

Datum: 25. - 28. März 2022
Veranstaltungsort: Kathmandu, Nepal
Sprache: Englisch
Einreichungsfrist: geschlossen

Konstitutionelles Gebiet VII: Australien, Neuseeland, Papua-Neuguinea, Indonesien und die Südpazifikinseln

Datum: 20. - 23. Mai 2022
Veranstaltungsort: Brisbane, Australien
Sprache: Englisch
Einreichungsfrist: 2. März 2022
Antragsformular auf Englisch

Konstitutionelles Gebiet VIII: Afrika

Datum: 28. April - 1. Mai 2022
Veranstaltungsort: Nairobi, Kenia
Sprachen: Englisch und Französisch
Einreichungsfrist: 28. Januar 2022
Antragsformular auf Englisch
Antragsformular auf Französisch

Rezertifizierung im Lions-Programm für Zertifizierte Seminarleiter (Lions Certified Instructor Program, LCIP)

Übersicht und Zeitplan für die Rezertifizierung im Lions-Programm für Zertifizierte Seminarleiter