Helfen Sie den Menschen, die dringend Sicherheit und Stabilität brauchen, und spenden Sie an de
LCIF- Fonds für Flüchtlinge und Vertriebene. Sehen Sie hier, wie wir die Ukraine unterstützen.

Startseite LCIF und das UNODC machen neue Fortschritte in der Aufklärung über Drogenprävention in El Salvador

LCIF und das UNODC machen neue Fortschritte in der Aufklärung über Drogenprävention in El Salvador

Ariel Dickson

LCIF and UNODC Make New Strides in Drug Prevention Education in El Salvador

Die Lions Clubs International Foundation (LCIF) und das Regionalbüro der Vereinten Nationen für Drogen und Verbrechensbekämpfung (UNODC) für Zentralamerika und die Karibik (UNODC ROPAN) taten sich im März 2019 zusammen, um Lehrern in El Salvador Lions-Quest-Schulung anzubieten. Lions-Quest, ein schulbasiertes Drogenpräventionsprogramm unterstützt das derzeitige Team des UNODC ROPAN bei der „Prävention von Drogenkonsum und Kriminalität unter Jugendlichen“. Diese Workshops für berufliche Weiterbildung sind ein wesentlicher Bestandteil des Lions-Quest-Programms, da sie die Lehrer darauf vorbereiten, ihren Schülern Kompetenzen für soziales und emotionales Lernen zu vermitteln, damit sie besser mit den Herausforderungen des täglichen Lebens fertig werden.

Die Workshops bereiten die Lehrer darauf vor, ihren Schülern Kompetenzen für soziales und emotionales Lernen zu vermitteln, damit sie besser mit den Herausforderungen des täglichen Lebens fertig werden

36 Lehrer, Schulleiter, Psychologen und Berater aus fünf Schulen in San Salvador und Santa Anna absolvierten das Lions-Quest-Schulungsprogramm. Die Lehrer erhielten besondere Anweisungen zu den Methoden und Strategien für das erfolgreiche Vermitteln von sozialen und emotionalen Kompetenzen an Schüler. Ein Jahr später nahmen die Lehrer an einem Folgeworkshop teil, um Herausforderungen zu besprechen und Strategien für die erfolgreiche Verbesserung des Programms im nächsten Schuljahr auszutauschen.

Lions-Quest ist ein Lebenskompetenzen-Programm für Jugendliche, das Lehrern evidenz- und forschungsbasierte Ressourcen bereitstellt, mit denen sie Drogenkonsum und -missbrauch durch Aufbau eines positiven Schulklimas, durch Verbesserung der Verbundenheit der Schüler mit der Schule und Stärkung zwischenmenschlicher Beziehungen verbessern können.

Erfahren Sie mehr


Ariel Dickson ist bei der Lions Clubs International Foundation Regional Specialist für die Lions-Quest-Programme in Afrika, Europa, dem Nahen Osten und Südasien.