Startseite Sehkraft Bekämpfung von Augenerkrankungen

Bekämpfung von Augenerkrankungen

Wir haben die Vision, dass eines Tages niemand auf der Welt mehr an vermeidbarer Erblindung leiden wird. Um diese Vision zu verwirklichen, werden unsere Sehkraftinitiativen von Fachexperten, wichtigen Partnern, LCIF-Führungskräften und -Mitarbeitern geplant und fortlaufend überprüft. Alle unsere Sehkraftprogramme beruhen auf einem eingehenden Verständnis der Sehkraftprobleme, mit denen sie sich befassen, und verfügen über klare Zielvorgaben, die im Laufe des Programms nach Bedarf angepasst werden. Unser Kampf gegen die verheerendsten Augenerkrankungen, unter denen Millionen Menschen leiden, kann nur durch fundierte, zielgerichtete und sorgfältig geplante Strategien erfolgreich sein.

 
 

Katarakt

Die weltweit häufigste Ursache für Sehbehinderungen.
Mehr erfahren

Kinderblindheit

Schätzungsweise sind weltweit 1,4 Millionen Kinder blind.
Mehr erfahren

Diabetische Retinopathie 

Fast die Hälfte der 382 Millionen diabeteskranken Menschen leidet im Laufe ihres Lebens an einer Form von Sehbehinderung.
Mehr erfahren

Bildung und Rehabilitation 

Lediglich einer von 10 Blinden weltweit hat Zugang zu Bildungs- bzw. Rehabilitationsangeboten.
Mehr erfahren

Aufklärung über Augengesundheit 

Um Millionen Betroffenen zu helfen, die häufig gar nicht wissen, dass sie behandlungsbedürftig sind bzw. wie sie sich behandeln lassen können, bedarf es wirksamer Aufklärungsmaßnahmen.
Mehr erfahren

Sehschwäche

Fast 246 Millionen Menschen weltweit sind von Sehschwäche betroffen, wobei nur 5 bis 10 Prozent von ihnen Zugang zu augenmedizinischer Versorgung haben.
Mehr erfahren

Forschung

Durch hochwertige Forschung können wir unsere Programme ständig verbessern und vermeidbare Erblindung weltweit effektiver bekämpfen.
Mehr erfahren

Flussblindheit

Nahezu 37 Millionen Menschen sind mit Flussblindheit infiziert, weitere 100 Millionen Menschen in Afrika und Lateinamerika sind potenziell von dieser Krankheit bedroht.
Mehr erfahren

Trachom

Diese Erkrankung gilt weltweit als Hauptursache vermeidbarer Erblindung und hat bei ca. 8 Millionen Menschen zu irreversibler Erblindung geführt.
Mehr erfahren

Unbehandelte Refraktionsfehler

Leicht korrigierbare Fehlsichtigkeiten sind weltweit die Ursache von 43 Prozent aller Sehbehinderungen, wobei die Hälfte aller Fälle unerkannt und unbehandelt bleibt.
Mehr erfahren

 

 

 

 

Machen Sie mit!

Wenn Sie Lions helfen möchten, ihr historisches Engagement für das kostbare Geschenk des Augenlichts fortzusetzen, bitten wir Sie heute um eine Spende. 

Jetzt spenden