Die Gesundheit und Sicherheit unserer Lions, Mitarbeiter und Gemeinschaften hat für uns höchste Priorität.

Lesen Sie mehr über

unsere Reaktion

auf COVID-19.

Schließen Sie sich LCIF an und fördern Sie Lions-Hilfsaktionen, indem Sie an den

Katastrophenhilfefond

spenden.

Startseite Häufig gestellte Fragen zu LCIF und Musterclubs

Häufig gestellte Fragen zu LCIF und Musterclubs
 

Wie nützt LCIF mir, meinem Club, Lions in aller Welt und bedürftigen Menschen?

Die Lions Clubs International Foundation stellt die primäre Finanzquelle für weltweite Projekte von Lions dar. Durch die seit 1968 gewährten Zuschüsse in Höhe von mehr als 1 Milliarde USD hat LCIF Lions und Clubs ermöglicht, ihr soziales Engagement exponentiell auszuweiten und weltweit in größerem Umfang lebensverändernde Initiativen durchzuführen.

Jüngsten Recherchen zufolge ergänzen weniger als 10% der Lions ihre Clubgebühren und Spenden an ihre Clubs mit Direktspenden an LCIF. Wussten Sie, dass LCIF in vielen Ländern der Welt mehr an Zuschüssen bereitstellt als sie an Spenden von Lions und Clubs vor Ort erhält?
 

Worum handelt es sich bei der Campaign 100, und warum sollten mein Club und ich uns daran beteiligen?

Bei der Campaign 100: LCIF Empowering Service handelt es sich um eine umfassende Kapitalkampagne, im Rahmen derer Spendengelder aufgebracht werden, damit Lions heute und in den bevorstehenden hundert Jahren in verstärktem Maße notleidende Menschen unterstützen können. Zwar ist das finanzielle Ziel der Kampagne die Aufbringung von 300 Millionen USD, doch besteht ihr letztendliches Ziel darin, Lions in die Lage zu versetzen, hunderte von Millionen von Menschen zu unterstützen durch:

  • Steigerung des Wirkungsbereichs unserer Hilfeleistungen in den Bereichen SehkraftJugendKatastrophenhilfe und humanitäre Anliegen.
  • Bekämpfung der globalen Diabetes-Epidemie.
  • Erweiterung der Initiativen in den Bereichen KinderkrebsHunger und Umwelt.
     

Was ist unter einem Campaign 100-Musterclub zu verstehen?

Ein Campaign 100-Musterclub führt, indem er sich in allen Bereichen der von LCIF unterstützten Anliegen engagiert.

Was muss man tun, um Musterclub zu werden?

Musterclub zu sein erfordert Teamarbeit, eine positive Einstellung, Führungsgeschick und Mut, d.h. Merkmale, die, wenn sie praktiziert und optimiert werden, LCIF und Lions hervorragende Ergebnisse bescheren. Falls Ihre Clubmitglieder engagierte, fähige und couragierte Führungskräfte sind, mit denen Sie zur Unterstützung Ihres sozialen Engagements zusammenarbeiten wollen, sollten Sie das Campaign 100 Musterclub-Zusageformular ausfüllen und einreichen. Dieses Formular ist – neben einer Broschüre zu Campaign 100-Musterclubs und mehreren Musterclub-Unterlagen, die Ihre Teambemühungen erfolgreich machen sollen – im Lions-Ressourcenzentrum verfügbar.
 

Warum sollte mein Club Musterclub werden?

100% der Spenden haben einen enormen positiven Einfluss auf das Leben derjenigen, die unsere Hilfe am dringendsten benötigen. Musterclubs tragen wesentlich dazu bei, dass Lions den immensen Notständen in aller Welt Abhilfe schaffen können, und außerdem bereiten sie Lions Clubs auf ein neues Jahrhundert des Helfens vor. Das Spendenaufkommen aus Musterclubs durchschnittlicher Größe ermöglicht Hilfe wie diese:

  • Bereitstellung von 300 Kataraktoperationen
  • Impfung von 15.000 Kindern gegen Masern
  • Bereitstellung sofortiger Katastrophenhilfe für 600 Menschen nach einer Naturkatastrophe
  • Bereitstellung von Untersuchungen für 2.700 Menschen mit erhöhtem Diabetesrisiko
  • Beschaffung von Geräten, um 1.200 Kinderkrebspatienten zu helfen
  • Bereitstellung von Lebensmitteln für 2.100 hungernde Menschen
  • Zugang zu sauberem Trinkwasser für 2.100 Menschen
     

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Club hat sich dafür entschieden, ein Campaign 100-Musterclub zu werden. Wie geht es jetzt weiter?

Es ist an der Zeit, Strategien zur Unterstützung der Kampagne und der Stiftung zu planen und auszuführen. Nachfolgend finden Sie ein paar Möglichkeiten für Musterclubs und ihre Mitglieder, ihrer Verpflichtung nachzukommen, ja diese sogar noch zu übertreffen.

  • Setzen Sie die Gelder einer Spendenaktion für die Kampagne ein. Clubs, die üblicherweise drei Spendenaktionen pro Jahr durchführen, können den Erlös aus einer dieser Aktionen für LCIF und der Campaign 100 nutzen. TIPP: Organisieren Sie eine bessere Spendenaktion vor Ort oder online, indem Sie dafür den Leitfaden für Spendenaktionen von Lions Clubs International nutzen.
  • Leisten Sie aus der Clubkasse eine Spende an LCIF. Viele Clubs spenden jährlich einen Teil ihrer Gelder aus der Clubkasse an Organisationen vor Ort. Musterclubs – eigentlich alle Lions-Clubs – sollten, insbesondere während der Campaign 100 erwägen, LCIF zu einer dieser Organisationen zu machen. BONUS: Distrikte und Clubs mit einem Spendenaufkommen von jeweils 10.000 USD bzw. 5.000 USD an LCIF pro Lions-Jahr können LCIF-„Distrikt und Club Community Impact“-Zuschüsse beantragen, mit Hilfe derer die Gelder vor Ort zum Einsatz kommen und Ihnen helfen, dort Gutes zu bewirken, wo es am meisten zählt.
  • Informieren Sie Mitglieder der Gemeinschaft über bisherige und künftige soziale Initiativen von Lions und darüber, wie LCIF und die Campaign 100 Lions dazu befähigen, denjenigen, die am dringendsten Hilfe benötigen, ein besseres Leben zu ermöglichen. Machen Sie die Öffentlichkeit im Rahmen von Networking-Veranstaltungen und örtlichen Treffen auf die Kampagne aufmerksam. Informieren Sie auch Geschäftspartner, Freunde, Familienangehörige und Nachbarn.
  • Bitten Sie andere Mitglieder Ihres Clubs, eine Spende zu leisten oder eine Spendenzusage zu machen.

Clubführungskräfte werden gebeten, diese und andere Strategien zur Mittelbeschaffung zu erwägen, aber nur diejenigen Strategien einzusetzen, die kulturell für ihr jeweiliges Gebiet angemessen sind.
 

Wie lauten das finanzielle Ziel und die Frist zur Erreichung des jeweiligen Ziels für Campaign 100-Musterclubs?

Lions-Clubs sind unterschiedlich groß, weshalb auch die finanziellen Ziele von Musterclubs verschieden ausfallen. Was sich allerdings nicht ändert, ist das Zugeständnis jedes Musterclubs, einen Club-Mindestspendenbetrag an LCIF anzustreben, der folgendermaßen berechnet wird:

[Anzahl der Clubmitglieder] x [500 USD] = Mindest-Spendenziel des Musterclubs in USD

BEISPIEL: Das Mindest-Spendenziel eines aus 30 Mitgliedern bestehenden Clubs beträgt 15.000 USD (30 x 500 USD = 15.000 USD)

Clubs haben bis 30. Juni 2023 Zeit, die Spendengelder aufzubringen und an LCIF weiterzuleiten. Und das Beste ist, dass viele Clubs bereits auf dem besten Wege sind, den Musterclub-Status zu erlangen. Sämtliche Mittel, die seit 1. Juli 2017 von erklärten Musterclubs direkt an LCIF gespendet wurden, werden dem Mindest-Spendenziel von Musterclubs angerechnet!
 

Uns ist der Begriff „PMA“ begegnet. Was ist darunter zu verstehen?

Der Durchschnittsspendenbetrag pro Mitglied (PMA) ist der USD-Betrag in obiger Formel und wird zur Festlegung der Spendenziele von Musterclubs verwendet.

WICHTIGER HINWEIS: „Durchschnittsspendenbetrag pro Mitglied” ist etwas anderes als „Spende pro Mitglied“. Dies ist eine wichtige Unterscheidung. Einzelmitgliederspenden sind natürlich eine Strategie, um einem Musterclub bei der Erzielung seines allgemeinen Spendenziels zu helfen, doch werden keine Einzelspenden verlangt. (Anerkennung für bestimmte Programme, wie z.B. 100 | 100 Clubs, wird durch Einzelspenden erworben; die Anerkennung für Musterclubs dagegen nicht.) Bei Musterclubs ist es nicht erforderlich, dass jedes Mitglied 500 USD beiträgt! Vielmehr muss der Durchschnittspendenbetrag pro Mitglied mindestens 500 USD betragen, um den Status als Musterclub zu erzielen.
 

Wann kann ein Lions-Club ein Campaign 100-Musterclub werden?

Der 30. Juni 2022 ist der letzte Termin für Clubs, sich zum Musterclub zu erklären. Je früher ein Club allerdings zum Musterclub wird, desto mehr Zeit steht ihm zur Verfügung, auf LCIF und die Campaign 100 aufmerksam zu machen und ohne Zeitdruck Mittel aufzubringen und Anerkennung für den Club zu erwerben.
 

Müssen Clubs ihre Verpflichtung zum Musterclub-Format anhand eines Formulars erklären?

Ja. Sobald die Clubmitglieder dem zustimmen, dass der Musterclub-Status eine gewaltige Chance in sich birgt, muss der Clubpräsident oder der LCIF-Clubkoordinator dieses kurze Formular ausfüllen und einreichen.
 

Wie viel Zeit steht Musterclubs zur Verfügung, um Mittel aufzubringen und Anerkennungen zu erwerben?

Es kostet einiges an Zeit, eine Spendenaktion zu organisieren, Beziehungen aufzubauen und diejenigen, mit denen Sie in Kontakt stehen, darüber aufzuklären, wie viel Gutes Lions mithilfe der Campaign 100 bewirken können. Deshalb sollten Sie nicht bis zum 30. Juni 2021 warten, um den Musterclub-Status zu erwerben. Dies ist auch der Grund, aus dem Clubs bis zum 30. Juni 2023 Zeit haben, Musterclub-Spenden aufzubringen. Vergessen Sie nicht, dass sämtliche, vom 1. Juli 2017 bis zum 30. Juni 2023 aufgebrachte Mittel dem Musterclub-Status angerechnet werden.
 

Welche Vorteile bringt es mit sich, ein Musterclub zu sein?

Als wahre Menschenfreunde gewähren Lions anderen Menschen in ihren finstersten Stunden Hilfe und Hoffnung. Als Impulsgeber für Mittelbeschaffung und Bewusstseinsstärkung im Rahmen der Campaign 100 erweitern Musterclubs exponentiell die Befähigung aller Lions zu sozialem Engagement, und dafür belohnt LCIF Clubs, die immer größere Beträge zu spenden vermögen, in exponentiellem Maße. So funktioniert es:

FAQ