Visit LCIF's new websiteLions Clubs International
Strengthen the Pride
Lions Clubs Online Radio
StartseiteStartseite  >  Unser Einfluss  >  Lions in Aktion  >  Turkey-Trot – Lions-5000-Meilen-Spendenlauf Turkey-Trot – Lions-5000-Meilen-Spendenlauf

Spaß, Fitness und Spendensammeln für die Gemeinde

Jedes Jahr zu Thanksgiving kommen Familien und Freunde aus Naperville (US-Bundesstaat Illinois) und angrenzenden Regionen zusammen, um beim Turkey-Trot-Spendenlauf der Lions mit zu laufen. Eltern und Kinder, Großeltern und Geschwister, Tanten und Onkel, Nachbarn und Geschäftsleute, Freunde und Anwohner – sie alle laufen jedes Jahr mit, damit sie anschließend mit gutem Gewissen den Truthahn genießen können. Der Lauf ist für viele inzwischen zum festen Bestandteil der Thanksgiving-Feierlichkeiten geworden, und sie feiern diesen Tag mit dem Wissen, dass das mit dem gesammelte Geld ihrer Gemeinde zugute kommt.

Veranstaltungsort: Naperville (US-Bundesstaat Illinois)

Hier kommen die Lions ins Spiel

Viele Menschen in der Gegend – seien es Kinder, die gar nicht wissen, dass ihre Sehkraft eingeschränkt ist oder Erwachsene, deren Sehschwäche ihren beruflichen Werdegang beeinträchtigt – haben keinen Zugang zu adäquater Augenvorsorge, obwohl ihr Alltag dadurch wesentlich erleichtert werden könnte. Der Naperville Noon Lions Club organisiert jedes Jahr zu Thanksgiving einen 5000-Meilen-Turkey-Trot-Spendenlauf. Die gesammelten Spenden kommen den Menschen in der Region zugute, die Probleme mit Sehkraft oder Gehör haben und medizinische Hilfe benötigen. Am Morgen des Thanksgiving-Tags kommt die gesamte Gemeinde zusammen, um Spaß mit Familie und Freunden zu haben und Fitness mit einem guten Zweck zu verbinden.

„Lions bleiben ihrer Gemeinde treu“, meint George Pradel, Lions-Mitglied und Bürgermeister von Naperville. „Zu dieser Zeit des Jahres heißt es in Naperville: Lions-Club-Tag.“

Eine Thanksgiving-Tradition

Die Anzahl der Spendenlaufteilnehmer hat sich von 350 beim ersten Lauf vor vierzehn Jahren auf 7.700 Läufer im letzten Jahr erhöht. Und der Turkey-Trot-Lauf wird immer populärer, weil die langjährigen Teilnehmer jedes Jahr wieder neue Familienmitglieder und Freunde mitbringen. Auf diese Weise wird der Lauf mehr und mehr zum Familien-Event – und eine Tradition für viele Einwohner in und um Naperville. Eltern laufen mit ihren Kindern, Freundeskreise verkleiden sich passend zur Jahreszeit und alle haben Spaß daran, sich für ihre Gemeinde zu engagieren. Das Ereignis ist inzwischen so bekannt geworden, dass fast alle Leute wissen, wer die Lions sind und was sie für ihre Region tun. Das ist Motivation genug, sich für einen guten Zweck anzustrengen.

Kurzüberblick

Der Naperville Noon Lions Club sammelt jedes Jahr mehr als 100.000 US-Dollar mit dem Spendenlauf – und jeder Cent davon kommt der Gemeinde zugute. Von den sozialen Projekten, die mit dem Geld unterstützt werden, profitieren Menschen, die in Naperville leben und Schulen dort besuchen. Der Naperville Lions Club ermöglicht jedes Jahr Seh- und Hörtests und stellt jährlich Brillen und Hörgeräte für mehr als 300 Menschen bereit. Außerdem sammelt der Club Geld, um in der Region verschiedene Initiativen mit den Schwerpunkten Sehkraft, Hörvermögen, Diabetes und Jugend zu realisieren.   

Tipps und Tools

Organisieren Sie einen 5000-Meilen-Spendenlauf in Ihrer Gemeinde

Wie koordinieren Sie dieses Projekt? »
Wir arbeiten immer in kleinen Gruppen. Durch die Bildung von Komitees zu jeder Veranstaltung wird ermöglicht, dass alle Lions sich beteiligen können. Das Turkey-Trot-Komitee besteht aus 10 Leuten, die sich das ganze Jahr in regelmäßigen Abständen treffen, um das Ereignis zu planen.
Wie machen Sie Werbung für dieses Projekt? »
Wir versuchen, die Öffentlichkeit so genau wie möglich über den Einsatz der Spendengelder zu informieren. Wir haben Leute, die gern die Lions-Story in der Gemeinde verbreiten. Vieles läuft auch über Flüsterpropaganda: Teilnehmer, die in einem Jahr mitmachen, bringen oft im nächsten Jahr selbst jemanden mit.
Wie wirkt sich diese Veranstaltung auf das Clubwachstum aus? »
Allein der Name – Lions-Turkey-Trot-Spendenlauf – sorgt für einen gewissen Bekanntheitsgrad des Clubs und lenkt die Aufmerksamkeit auf unsere Arbeit. Leute, die von diesem Event und den unterstützten Projekten erfahren, seien es Läufer, Schulkrankenschwestern und Augenoptiker in der Gemeinde, werden neugierig auf den Lions-Club und entschließen sich, einzutreten. Außerdem beteiligen wir uns das ganze Jahr hindurch auch an anderen kommunalen Ereignissen und machen so auf uns aufmerksam.
Gibt es sonst noch etwas zu beachten? »
Die Leute helfen lieber, wenn sie wissen, dass die Hilfe Menschen in ihrer Nähe zugute kommt. Deshalb sollten sie wissen, dass die Gemeinde von ihrem Engagement profitiert.
"Wir können Menschen Sehhilfen zur Verfügung stellen, die vorher nie welche hatten und ihnen dadurch zu einer ganz neuen Sicht auf die Welt verhelfen."

Katie Hertzberg,
Optikerin und Lions-Club-Mitglied

"Es ist ein tolles Familien- und Gemeinde-Event Egal, ob wettkampferprobter Langstreckenläufer oder Mütter und Omas, die die Distanz im Spaziertempo gehen – jeder rafft sich auf und macht einfach mit."

Amber Druien,
Teilnehmerin am Turkey-Trot-Spendenlauf und Manager der Running Company in Naperville

© Lions Clubs International       300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting