Small Font Medium Font Large Font
Lions Clubs International Lions Clubs Online Radio Strengthen the Pride

Gipfel zur Leseförderung und Alphabetisierung

print

Logo des Gipfels zur Leseförderung und Alphabetisierung

Lions Clubs International veranstaltet am Mittwoch, 1. Mai 2013 am Hauptsitz von Lions Clubs International den Gipfel zur Leseförderung und Alphabetisierung, auf dem die Rolle der Zivilgesellschaft für die weltweiten Bemühungen für eine bessere und integrative Bildung beleuchtet werden soll.

Bei diesem Ereignis werden voraussichtlich 25 bis 30 Organisationen zusammenkommen, die einen Querschnitt aus zwischenstaatlichen Organisationen, Entwicklungsagenturen, gemeinnützigen Organisationen sowie kommerziellen Unternehmen bilden und gemeinsam über den Ausbau von Kapazitäten im Bildungssektor, die Förderung des frühkindlichen Lesens, Hinweise für Menschen mit Behinderungen sowie die Nutzung innovativer und kostengünstiger Technologien diskutieren werden.  

Themen des Gipfels

  • Beschleunigen des Prozesses der weltweiten Alphabetisierung. Was wurde bereits erreicht?  Woran muss noch gearbeitet werden?  Wie erreichen wir das? Welche Rolle nimmt die Zivilgesellschaft ein?
  • Voranbringen der Alphabetisierung durch die Förderung des frühkindlichen Lesens und die kostenlose Verteilung von Büchern.  Warum ist frühkindliches Lesen wichtig? Was kann auf Gemeindeebene zur Förderung des frühkindlichen Lesens getan werden?  Welches sind die besten Mittel, um kostengünstige, altersgerechte und kulturell angemessene Bücher an bedürftige Kinder zu verteilen?
  • Ausbau inklusiver Förderung: Aspekte für Menschen mit Sehbehinderungen und anderen Behinderungen. Welches sind die größten Barrieren für Inklusion und wie können diese abgebaut werden? Wie können wir den Bildungssektor sowie das gemeinschaftliche Engagement stärken und dadurch Lernbedingungen schaffen, in denen auf Kinder mit unterschiedlichen Fähigkeiten eingegangen werden kann? Welche Rolle kann die Bereitstellung augenmedizinischer Angebote für die Verbesserung der schulischen Leistungsfähigkeit spielen?
  • Transforming Literacy-Konzept/Technologiegestütztes Lernen für Sehbehinderte: Bedeutung/Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologie Wie können E-Reader, mobile Technologien und andere innovative Hilfsmittel dabei helfen, Alphabetisierung und Lesefähigkeit zu verbessern? Wie kann die digitale Technologie genutzt werden, um Menschen mit Sehkraftverlust und anderen Behinderungen zu unterstützen?
Zu den Teilnehmern gehören:
  • Aga Khan Foundation
  • American Foundation for the Blind
  • Benetech Initiative Bookshare
  • Bill and Melinda Gates Foundation
  • CARE
  • Hadley School for the Blind
  • Johnson & Johnson Vision Care
  • Microsoft
  • Nokia
  • Perkins School for the Blind
  • Reach Out and Read (ROR)
  • Reading Is Fundamental (RIF)
  • Scholastic International
  • Special Olympics
  • Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF)
  • Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (UNESCO)
  • United States Agency for International Development (USAID)
  • World Education
  • World Vision

Schließen Sie sich uns an!

Lions sind zur Teilnahme an den Online-Diskussionen über unsere sozialen Medien aufgerufen. Wir werden mit einem Live-Tweet vom Ereignis berichten. Seien Sie am Mittwoch, 1. Mai 2013 ab 8:30 Uhr (CST) online dabei!

Rotating pictures of Lions.

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting