Visit LCIF's new websiteLions Clubs International
Strengthen the Pride
Lions Clubs Online Radio
StartseiteStartseite  >  Neuigkeiten und Veranstaltungen  >  Pressestelle  >  Eine spezielle Mitteilung von Präsident Wirfs

Eine spezielle Mitteilung von Präsident Wirfs

Eine spezielle Mitteilung von Präsident Wirfs
zu den Hilfsmaßnahmen der Lions in Haiti

Liebe Lions aus aller Welt,

schockiert verfolgt die Welt die Außmaße des verheerenden Erdbebens in Haiti, das 1,5 Millionen Menschen obdachlos gemacht, 200.000 Menschen getötet, und zahlreiche mehr verletzt und traumatisiert zurückgelassen hat. Es wird viele Jahre dauern, bevor sich das Land vollständig von dieser schrecklichen Katastrophe erholen wird, aber wir alle wissen, dass die Lions vor Ort sein werden, um den Wiederaufbau zu unterstützen.

Genauso wie es die Lions nach dem Tsunami in Südasien, dem Hurrikane Katrina, dem Erdbeben in China und nach anderen Naturkatastrophen getan haben, werden sie gemeinsam mit LCIF, kurz- und langfristige Unterstützung bereitstellen. Sie werden die momentan so drigend gebrauchte Hilfe bieten, aber auch anwesend sein, um Kommunen wieder aufzubauen und um die Hoffnung in den Herzen der Menschen die von diesem schrecklichen Disaster betroffen sind, wieder herzustellen und zwar so lange wie es dauert.

Ein Punkt, in dem Lion sich von anderen Service-Organisation unterscheidt, ist die Tatsache, dass wir uns langfristig engagieren und in den betroffenen Gebieten durch lokale Lions operieren, um eine bessere Zukunft aufzubauen. Die Lions aus Haiti sind unsere Brüder uns Schwestern, Mitglieder unserer internationalen Familie und wir werden ihnen zur Seite stehen.

Wie Sie sicherlich wissen, haben die Lions trotz der schwierigen Koordinationsverhältnise, schnell gehandelt, um unmittelbare Nothilfe bereitzustellen. Lions-Zelte aus Schweden werden nach Haiti verschifft; Lions aus Kanada, die aufgrund einer Hilfsmission bereits in Haiti waren als das Erdbeben stattfand, haben während der ersten Stunden und Tage Erste Hilfe geleistet; und Lions aus der Karbik senden Unterstützung über Land und zur See. Des Weiteren plant ein, aus Lions aus Haiti, der Dominikanischen Republik und Nachbarstaaten bestehendes Koordinationskomitee, aktiv die nächsten Schritte und der Vorsitzende unserer Stiftung, Immediate Past International President Al Brandel, wird nach Haiti reisen, um sich ab morgen mit dem Komitee zu treffen.

Wie nicht anders zu erwarten, war die Antwort auf den Lions Hope for Haiti-Spendenaufruf von LCIF einfach unglaublich. Innerhalb von nur wenigen Tagen konnten wir über 500.000 US-Dollar mobilisieren. Wenn Sie diese E-Mail erhalten, da bin ich mir sicher, wird es sogar noch viel mehr sein. Wir werden allerdings noch viele weitere Millionen von Dollar benötigen, wenn wir beim Wiederaufbau des Landes behilflich sein wollen, wenn wir Häuser für all die bauen möchten, die durch das Erdbeben obdachlos wurden, wenn wir Schulen für Kinder wiederaufbauen möchten, die Menschen die schwer verletzt wurden, rehabilitieren möchten und wenn wir die vielen zerbrochenen Herzen der Menschen wieder heilen möchten.

Abschließend muss ich eine traurige Nachricht überbringen. Zwei Lions Mitglieder, Mitglieder unserer Familie, sind bei der Katastrophe ums Leben gekommen und viele andere Lions haben Familienmitglieder verloren. Im Namen der Lions aus aller Welt, sowie im Namen der Mitglieder unseres internationalen Vorstandes, möchten wir unser herzlichstes Beileid für unsere Lions Familie ausdrücken, die solch persönliche Verluste ertragen musste.

Unserer Lions Familie in Haiti verspreche ich, dass die Lions der Welt für euch da sein werden. Heute, morgen, die nächste Woche, das nächste Monate, das nächste Jahr und jedes weitere Jahr, so lange wie es sein muss.

In den folgenden Tagen werden Sie weitere Informationen vom Vorsitzenden der Lions Clubs International Foundation, Al Brandel, erhalten. In der Zwischenzeit können Sie sich die neuestens LCIF Informationen über Haiti ansehen, einschließlich Information wie Sie eine persönliche Online-Spende leisten können. Ich möchte Ihnen allen im Voraus für Ihre Unterstützung danken.

Mit freundlichen Grüßen

Eberhard J. Wirfs
Internationaler Präsident

 

EIN BILD FÜR DEN FRIEDEN

2010-11 Merit Award Winner Kylah Alexis Reed (Hawaii, USA)

"Wir werden niemals Frieden finden, wenn wir uns nicht in Liebe und Freundschaft vereinen." »

Erfahren Sie mehr über den FriedensplakatwettbewerbErfahren Sie mehr über den Friedensplakatwettbewerb

© Lions Clubs International       300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting