News Release


Dane LaJoye
Dane.LaJoye@lionsclubs.org
                       630-468-6764

Zur sofortigen Veröffentlichung

USAID und Lions Clubs International geben ihre Partnerschaft zur Förderung der Alphabetisierung auf der ganzen Welt bekannt

Oak Brook, Illinois, USA, 26. June 2012 – Heute haben die „United States Agency for International Development (USAID)" und Lions Clubs International (LCI) auf dem 95. Internationalen Kongress von Lions Clubs International in Busan, Südkorea, eine neue Partnerschaft begonnen, mit dem Ziel, die Alphabetisierung auf der ganzen Welt zu fördern. Diese Partnerschaft wird:

Eric G. Postel, stellvertretender Leiter für ökonomisches Wachstum, Bildung und Umwelt bei USAID und Wayne A. Madden, Internationaler Präsident 2012/2013 von Lions Clubs International, haben auf der abschließenden Plenarsitzung, an der 55.000 Lionsmitglieder aus der ganzen Welt teilnahmen, eine Absichtserklärung bezüglich gemeinsamer Projekte unterzeichnet.

„USAID und Lions Clubs International teilen die Überzeugung, dass Alphabetisierung für die Zukunft aller Kinder entscheidend ist, und dass gebildete Kinder zu der Stabilität, Ökonomie, Gesundheit und dem Wachstum ihrer Gesellschaft beitragen. Mit dieser Partnerschaft können die Ressourcen beider Organisationen zur Erreichung dieses hochgesteckten Ziels bestmöglich genutzt werden“, sagt Postel.

„Der Beitrag von Lions zu der weltweiten Alphabetisierung, in Verbindung mit der fortwährenden Unterstützung von Menschen mit Seh- und anderweitigen Behinderungen, wird das Leben von Millionen von Menschen auf der Welt verbessern“, sagt Madden. „Dies wird die Qualität ihres Lebens und ihres möglichen Einkommens verbessern".

Die Bildungsstrategie von USAID basiert auf der Annahme, dass Bildung das Fundament für die menschliche Entwicklung ist und entscheidend für das breit gefächerte ökonomische Wachstum und die Reduzierung der Armut. Ein Hauptziel dieser Strategie ist es, die Lesefähigkeit von Kindern in den ersten Schuljahren zu verbessern. Da die Lesefähigkeit in diesen ersten Schuljahren entscheidend ist für den Erfolg in den höheren Klassenstufen, werden Kinder, die nicht in einem jungen Alter lesen lernen, mit großer Wahrscheinlichkeit im Laufe ihres Lebens nur ein begrenztes Bildungsniveau erreichen. Damit haben sie nur begrenzte ökonomische Möglichkeiten und verminderte Entwicklungsmöglichkeiten. 

USAID arbeitet in über 86 Ländern, unterstützt die internationale Entwicklung und fördert die Ziele der US-Außenpolitik durch die Unterstützung des ökonomischen Wachstums, der Landwirtschaft und des Handels, der weltweiten Gesundheit, der Demokratie, der Konfliktbegrenzung und -bewältigung und der humanitären Hilfe in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara, in Asien, im Mittleren Osten, in Lateinamerika und der Karibik, und in Europa und Eurasien. Weitere Informationen zu USAID finden Sie unter www.usaid.gov.

Mit 1,35 Millionen Mitgliedern in mehr als 46.000 Clubs in 207 Ländern und geographischen Gebieten ist Lions Clubs International die weltweit größte gemeinnützige Organisation. Neben dem Kampf gegen Blindheit hat sich die Organisation der gemeinnützigen Arbeit und der Jugendhilfe auf der ganzen Welt verschrieben. Weitere Informationen zu Lions Clubs International finden Sie unter www.lionsclubs.org.

###

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting