Visit LCIF's new websiteLions Clubs International
Strengthen the Pride
Lions Clubs Online Radio
StartseiteStartseite  >  Neuigkeiten und Veranstaltungen  >  Pressestelle  >  News Release

News Release

Kontakt:
Melitta J. Cutright
Michelle Blomeke
pr@lionsclubs.org
630-468-6845


Lions Clubs International verzeichnet fünf aufeinanderfolgende Jahre einen Anstieg der Mitgliederzahlen


Oak Brook, Illinois, USA, 13. Juli 2012 – Die Mitgliederzahlen von Lions Clubs International stiegen mit Stand vom 30. Juni 2012 auf nahezu 1,35 Millionen Mitglieder an. Während viele gemeinnützige Organisationen über rückläufige Mitgliederzahlen berichten, erlebte Lions Clubs International in fünf aufeinanderfolgenden Jahren einen Anstieg der Mitgliederzahlen. Die weltweit größte Hilfsdienstorganisation hat seit 1993 keinen Mitgliederzuwachs in fünf aufeinanderfolgenden Jahren erlebt.

„Wir haben mehr als 1.500 neue Clubs gegründet, was die Gesamtzahl unserer Clubs auf eine Rekordzahl von über 46.300 bringt“, sagte Wayne A. Madden, Präsident von Lions Clubs International für das Jahr 2012-2013. „Wir haben unsere Mitgliederzahlen in den letzten fünf Jahren um nahezu 60.000 Mitglieder erhöht. Mit einem Nettozuwachs von nahezu 6000 Mitgliedern im letzten Jahr können die Lions mehr Hilfsdienste für ihre Gemeinden und bedürftige Menschen auf der ganzen Welt leisten.“

Laut Madden „sind die Mitgliederzahlen der Lions angestiegen, weil sich die Lions auf die Erweiterung der in ihren Gemeinden angebotenen Programme und Hilfsdienste konzentriert haben. Allein letztes Jahr haben die Lions im Rahmen einer internationalen Kampagne über 13,5 Millionen Bäume auf der Welt gepflanzt.

„Die in den Lions Clubs am schnellsten wachsende demografische Gruppe bilden Frauen,“ meint Madden. „Die Anzahl von Mitgliedern aus derselben Familie ist ebenfalls rasch angestiegen. Wir gründen Familien-Clubs und regen Eltern und Kinder sowie andere Familienmitglieder an, gemeinsam ehrenamtlich tätig zu werden. Familien-Clubs bzw. Clubs mit vielen Familienmitgliedern passen besser zu dem geschäftigen Lebensstil von heute.“

Die Lions nutzen auch neue Wege, um mit den Menschen in ihrer Gemeinde Kontakte zu knüpfen. „Wir ziehen infolge unserer zunehmenden Bemühungen um gesellschaftliches Networking jüngere Leute an,“ meint Madden. Des weiteren haben Lions auch viele spezielle Clubs gegründet, wie zum Beispiel Cyber-Clubs, die ihre Clubtreffen online abhalten und nur zusammenkommen, um Hilfsprojekte durchzuführen, oder andere Clubs, die die speziellen Bedürfnisse und Interessen bestimmter Gruppen in der Gemeinde wahrnehmen, so z.B. die der Champion Lions Clubs zur Unterstützung der Behindertenolympiade.

Lions haben regionale Programme in Gegenden wie Indien und China entwickelt, die sich für die Mitgliederanwerbung als erfolgreich erwiesen haben. Die Anzahl der neuen Mitglieder in China hat sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt. Lions sind die erste und einzige Hilfsdienstorganisation, die von der Regierung der Volksrepublik China die Genehmigung erhalten hat, innerhalb des Landes Clubs zu gründen und zu führen.

Lions Clubs International hat fast 1,35 Millionen Mitglieder in 207 Ländern und geographischen Gebieten. Zusätzlich zu ihren Bemühungen im Kampf gegen Blindheit hat sich die Organisation zu kommunalen Hilfsdiensten sowie zu Jugendhilfe auf der ganzen Welt verpflichtet. Weitere Informationen zu Lions Clubs International finden Sie unter www.lionsclubs.org.


###

EIN BILD FÜR DEN FRIEDEN

2010-11 Merit Award Winner Ioana Rotaru (Massachusetts, USA)

"Wir alle müssen uns für den Frieden aussprechen, denn er selbst hat keine Stimme." »

Erfahren Sie mehr über den FriedensplakatwettbewerbErfahren Sie mehr über den Friedensplakatwettbewerb

© Lions Clubs International       300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting