Small Font Medium Font Large Font
Lions Clubs International Lions Clubs Online Radio family-friends

News Release


print

Pressekontakt:
Christopher Bunch
Lions Clubs International
+1 630 468-6827

LCIF nimmt gemeinsam mit internationalen Interessengruppen am Gipfeltreffen der Impfinitiative der GAVI Alliance teil

Oak Brook, IL, USA, 30. Okt. 2013 – Der LCIF-Vorsitzende Wayne Madden traf sich mit wichtigen Interessengruppen in Stockholm, Schweden, zur Beurteilung der Halbzeitergebnisse der 4,3 Mrd. USD-Impfinitiative der GAVI Alliance.

Die Prüfung der Halbzeitergebnisse der GAVI Alliance brachte über 150 Teilnehmer, u.a. Spender, teilnehmende Länder, Impfstoff-Hersteller und Vertreter aus dem zivilgesellschaftlichen und privaten Sektor zusammen, um den Fortschritt von GAVI in Bezug auf ihr Ziel, bis zum Jahr 2015 250 Millionen Kinder zu impfen, zu beurteilen. GAVI wird im Jahr 2015 eine zusätzliche Finanzierung sichern, um ihre Ziele in Bezug auf Impfung zu erweitern.

LCIF und die GAVI Alliance haben im Juli eine einzigartige Partnerschaft angekündigt, die Millionen von Kindern in den ärmsten Ländern der Welt vor Masern schützen soll – eine hoch ansteckende Krankheit, an der täglich schätzungsweise 430 Menschen sterben, meist Kinder.

„Die Partnerschaft mit GAVI ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Lions, ihre Arbeit im Kampf gegen Masern fortzusetzen. Gemeinsam können wir eine sicherere, gesündere und aussichtsreichere Zukunft für die Kinder, die uns am meisten brauchen, schaffen“, meinte LCIF-Vorsitzender Madden.

LCIF hat sich verpflichtet, über die GAVI Alliance 30 Mio. USD für die Verbesserung des Zugangs zu Impfstoffen aufzubringen. Diese Gelder werden vom britischen Ministerium für internationale Entwicklung und der Bill & Melinda Gates Foundation auf insgesamt 60 Mio. USD aufgestockt werden. Lions wird eine wichtige Rolle bei der sozialen Mobilisierung der von GAVI unterstützten Impfkampagnen spielen.

LCIF brachte 10 Mio. USD für Maserninitiativen im Jahr 2011-2012 auf, die im Rahmen eines Herausforderungszuschusses der Gates Foundation mit weiteren 5 Mio. USD auf insgesamt 15 Mio. USD aufgestockt wurden. In Folge der Finanzierung und lokalen Unterstützung von Impfungen durch Lions konnten über 20 Millionen Kinder gegen Masern geimpft werden.

Als Vorreiter der GAVI-Halbzeitbewertung nahm der LCIF-Vorsitzende Madden an einer „CEO-Exkursion“ in Äthiopien teil. Die Reise war darauf ausgelegt, Führungskräfte hautnah erleben zu lassen, wie eine von GAVI unterstützte Impfkampagne umgesetzt wird und welche Auswirkung eine Finanzierung durch den Privatsektor auf Landesebene haben kann.

Vorsitzender Madden besuchte eine Klinik in Addis Ababa, der Hauptstadt von Äthiopien, die im Rahmen der Kampagne Impfungen anbot. Madden sprach mit Eltern und der Krankenhausverwaltung über ihre Herausforderungen und Erfolge beim Impfen von Kindern.

„Wenn man die Kinder und Eltern sieht, deren Leben verbessert werden, bekräftigt dies, wie wichtig unsere Bemühungen um Impfungen sind. Und ich bin unheimlich stolz darauf, was die Lions tun, um zu helfen“, meinte LCIF-Vorsitzender Madden.

Die Halbzeitbewertung von GAVI wurde gemeinsam von Hillevi Engström, Schwedens Ministerin für internationale Entwicklungszusammenarbeit und Seiner Exzellenz Dramani Mahama, Präsident von Ghana, ausgerichtet.

Über Lions Clubs International
Lions Clubs International ist die weltweit größte Hilfsdienstorganisation. Unsere 1,35 Millionen Mitglieder in über 46.000 Clubs leisten ehrenamtliche Hilfsdienste in 207 Ländern und geographischen Gebieten rund um den Globus. Seit 1917 unterstützen Lions Clubs blinde und sehbehinderte Menschen, organisieren Jugendinitiativen und stärken ihre Gemeinden durch praktische Hilfsdienst- und humanitäre Projekte. Weitere Informationen über Lions Clubs International, finden Sie unter lionsclubs.org.

Über die Lions Clubs International Foundation
Lions Clubs International Foundation (LCIF) ist der karitative Arm von Lions Clubs International. LCIF hat seit seiner Gründung im Jahr 1968 über 826 Mio. USD an Zuschüssen gewährt, um die Bemühungen von Lions bei örtlichen und weltweiten Sehkrafterhaltungsinitiativen, Jugenddiensten, bei der Bereitstellung von Katastrophenhilfe und der Abdeckung von humanitären Bedürfnissen, u.a. der Bekämpfung von Masern, zu unterstützen.  Weitere Informationen finden Sie unter lcif.org.

Über die GAVI Alliance
Die GAVI Alliance ist eine öffentlich-private Partnerschaft, die sich dem Ziel verschrieben hat, durch vereinfachten Zugang zu Impfungen in Entwicklungsländern das Leben von Kindern zu retten und die Gesundheit von Menschen zu schützen. Mitglieder der Allianz sind Regierungen von Entwicklungs- und Industrieländern, die Weltgesundheitsorganisation (WHO), UNICEF, die Weltbank, Impfstoffhersteller, Fachbehörden, die Zivilgesellschaft, die Bill & Melinda Gates Foundation und weitere Partner aus dem Privatsektor. GAVI setzt innovative Finanzierungsmodelle wie die Mitfinanzierung durch Empfängerländer ein, um eine nachhaltige Finanzierung und ausreichende Bereitstellung hochwertiger Impfdosen zu gewährleisten. Seit 2000 hat GAVI die Impfung von zusätzlichen 370 Millionen Kindern finanziert und damit über 5,5 Millionen vorzeitige Todesfälle verhindert. Weitere Informationen finden Sie unter www.gavialliance.org.

# # #


Rotating pictures of Lions.

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting