Small Font Medium Font Large Font
Lions Clubs International Lions Clubs Online Radio We Serve

Pressemitteilung


print

David Clifford
Lilly Jackson
pr@lionsclubs.org

Zur sofortigen Veröffentlichung

BARRY J. PALMER ZUM INTERNATIONALEN PRÄSIDENTEN VON LIONS CLUBS INTERNATIONAL GEWÄHLT,
ALS ERSTER PRÄSIDENT AUS AUSTRALIEN

OAK BROOK, IL, USA, 9. Juli 2013 - Barry J. Palmer aus Berowra, NSW, Australien, wurde auf dem  96. internationalen Kongress von Lions Clubs International, der in Hamburg, Deutschland, stattfand, zum Präsidenten der internationalen Vereinigung gewählt. Er ist der erste Australier, der zum Internationalen Präsidenten von Lions Clubs International gewählt wurde, der größten Hilfsorganisation der Welt und weltweit führend im Bereich der humanitären und Gemeinde-Hilfsdienste. Präsident Palmer war Direktor einer Immobiliengesellschaft und ist inzwischen im Ruhestand. Er ist in vielen staatlichen und Gemeindeorganisationen tätig.

Präsident Palmer wird die 1,35 Millionen Mitglieder in über 46.000 Clubs in 207 Ländern und geographischen Gebieten auf der ganzen Welt anführen. Er wird außerdem dabei behilflich sein, die Richtung für die Lions Clubs International Foundation und ihr SightFirst Programm zur Befreiung der Welt von vermeidbarer und umkehrbarer Erblindung, zu weisen.

Präsident Palmer ist seit 1976 Mitglied des Lions Clubs Hornsby und hatte viele Ämter innerhalb der Vereinigung inne, darunter unter anderem das Amt des Clubpräsidenten, des LCIF Multidistriktbeauftragten, des Coordinating Lions und des Vorsitzenden des Gastgeberausschusses für den Internationalen Kongress 2010 in Sydney, Australien.

In Anerkennung seiner Verdienste um die Vereinigung wurden ihm zahlreiche Auszeichnungen verliehen, darunter die Mitgliedschaft in der Vereinigung auf Lebenszeit und den Ambassador of Goodwill Orden, der höchsten Auszeichnung, die die Vereinigung ihren Mitgliedern verleiht. Er ist darüber hinaus Empfänger der Australian Medal, die die australische Regierung ihm für seine Verdienste für die Gemeinschaft, vor allem im Bereich benachteiligter Kinder, verliehen hat, der Australian Childhood Cancer Research Auszeichnung und der Spastic Centre of NSW Auszeichnung. Die Australian Lions Children’s Mobility Foundation hat die Barry J. Palmer Anerkennungs-auszeichnung zu seinen Ehren für sein Engagement bei dem Hart Walker Programm in Australien geschaffen. Bei den olympischen Spielen in Sydney war er Pioneer Volunteer und Mitglied des New South Wales Paralympic-Komitees. Er ist außerdem Progressive Melvin Jones Fellow.

 Lions Clubs International ist die weltweit größte Club-Organisation für gemeinnützige Zwecke. Unsere 1,35 Millionen Mitglieder in über 46.000 Clubs leisten ehrenamtliche Hilfsdienste in 207 Ländern und geographischen Gebieten rund um den Globus. Seit 1917 unterstützen Lions Clubs blinde und  sehbehinderte Menschen, organisieren Jugendinitiativen und stärken ihre Gemeinden durch praktische Hilfsdienst- und humanitäre Projekte. Weitere Informationen über Lions Clubs International finden Sie auf: www.lionsclubs.org.

# # #

Rotating pictures of Lions.

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting