Small Font Medium Font Large Font
Lions Clubs International Lions Clubs Online Radio Strengthen the Pride

Organisieren von Camps


print

Organisationsausschuss des Camps

Die Mitglieder dieses Ausschusses legen die Zielsetzungen des Camps fest. Nachdem diese Ziele festgelegt worden sind, widmet sich der Ausschuss den folgenden Punkten: 

  • Programm des Jugendcamps
  • Ort des Camps
  • Termine des Camps (sollten in den Schulferien liegen)
  • Finanzierung des Camps
  • offizielle Sprache(n) des Camps
  • Teilnahmevoraussetzungen für das Camp
  • Altersgruppe der Campteilnehmer (Spanne von drei Jahren ist optimal)
  • Teilnehmerzahl des Camps (zwischen 30 und 60 ist optimal)

In allen Fragen der Campvorbereitung konsultiert der Organisationsausschuss auch den Distrikt- oder Multidistriktbeauftragten der Lions für Jugendprogramme. Er muss sicherstellen, dass alle Teilnehmer über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen.

Die von den Organisatoren des Camps geplanten Veranstaltungen müssen den Zielen des Programms entsprechen, d. h.:

  • eine Plattform für bereichernde Begegnungen junger Menschen aus verschiedenen Ländern bieten
  • den Austausch von Ideen, Idealen und kulturspezifischen Meinungen ermöglichen
  • der Förderung internationaler Verständigungsbereitschaft sowie dem Engagement für Weltfrieden und Verständnis der Menschen füreinander dienen
  • die Achtung junger Menschen für die Standpunkte anderer fördern

Genaue Informationen zum Camp werden online im Verzeichnis der Jugendcamps und Austauschprogramme veröffentlicht. Reichen Sie das Jahresberichtsformular für Jugendcamps und -austauschprogramme oder das Jahresberichtsformular für Jugendcamps und -austauschprogramme auf Multidistriktebene mit den entsprechenden Unterschriften bei der Abteilung für Jugendprogramme ein.

Campleitung

Das Komitee erarbeitet Jobbeschreibungen für die folgenden Führungspositionen im Camp: Campleiter, Finanzbeauftragter, Programmbeauftragter, Herbergsbeauftragter, Küchenbeauftragter, Transportbeauftragter und Gastfamilienbeauftragter

  • Diese Führungspositionen werden häufig mit Lions, Lionessen, reifen Leos, früheren Campteilnehmern, ortsansässigen Lehrern, Übungsleitern oder Trainern besetzt.
  • Die Führungskräfte des Camps sind für die Sicherheit aller Campteilnehmer und Mitarbeiter, das Programm des Camps, die geltenden Vorschriften, die rechtlichen Verpflichtungen, den Versicherungsschutz des Camps usw. verantwortlich.
  • Die Campleitung informiert alle Mitarbeiter schriftlich über die folgenden Punkte: Ziele des Camps, Zielstellungen und Überzeugungen, Vorschriften des Camps, Stellenbeschreibungen, Tagesablauf, Unterbringung und Verpflegung, Nutzung von Fahrzeugen und Ausstattungsgegenständen, Umgang mit Alkohol.
  • Dem Camp geht eine Schulung voraus, in deren Rahmen die Führungskräfte des Camps alle Mitarbeiter zu Themen wie Lions-Clubs, Besonderheiten der Altersgruppe der eingeladenen Campteilnehmer, Aufgabenverteilung im Kollegenkreis und Maßnahmen zur Erste-Hilfe-Leistung informieren. Die Schulung soll den Zusammenhalt der Führungskräfte des Camps stärken.

Lese-Lern- und Förderprogramm

Beteiligen Sie sich an der Kampagne von Präsident Madden zur Förderung der Alphabetisierung »

Lese-Lern- und Förderprogramm


Rotating pictures of Lions.

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting