Small Font Medium Font Large Font
Lions Clubs International Lions Clubs Online Radio Strengthen the Pride

Informationen für Beauftragte für Sehkraftprogramme

print

Die Ritter der Blinden

Das Programm für Sehkrafterhaltung, Aufklärung und Aktionen folgt dem Grundsatz,

blinden und sehbehinderten Menschen durch Programme und Aktivitäten Hilfe und Unterstützung zu bieten und gegen vermeidbare und heilbare Erblindung zu kämpfen und sie zu beseitigen.

Aufgaben des Beauftragten

Distriktbeauftragte

Erhältliche Publikationen, CDs und DVDs

Online-Ressourcen

Veranstaltungen zum Thema „Sehkraft“

Auszeichnungen

Beispiele für sehkraftbezogene Lions-Dienste 

Die Aufgaben des Sehkraftbeauftragten

Der Beauftragte für Sehkraftprogramme hilft bei der Planung und Umsetzung von Projekten zur Unterstützung und Hilfe blinder und sehbehinderter Kinder und Erwachsener und macht auf Maßnahmen zur Erblindungsprävention aufmerksam. Der oder die Beauftragte motiviert Clubmitglieder und seinen Distrikt zur Teilnahme an sehkraftbezogenen Projekten und bietet Unterstützung bei deren Durchführung an. Sie bzw. er wird von der bzw. dem Ratsvorsitzenden auf Gesamtdistriktebene und vom Disktrikt-Governor auf Distriktebene für einen Zeitraum von einem Jahr berufen. Zu den Aufgabenbereichen des Beauftragten gehören:

  • Definition der Zielsetzungen. Bewerten der Wirksamkeit der laufenden sehkraftbezogenen Projekte auf Club- und Distriktebene. Entwickeln von Zielsetzungen und Entwerfen eines Plans für den gesamten Distrikt unter Einbeziehung der für die Erfüllung des Plans notwendigen Arbeitsverfahren. Nach der Genehmigung des Distrikt-Governors haben Sie folgende Möglichkeiten: ein offener Brief auf der Distrikt-Website, ein offener Brief im Newsletter des Distrikt-Governors, E-Mails, persönliche Briefe, Telefonanrufe oder persönliche Besuche.
  • Einbeziehung neuer Projektideen der Clubs. Wecken Sie das Interesse für die Teilnahme an neuen Projekten und Aktivitäten für Blinde, ohne dabei vorhandene lokale, regionale und nationale Programme zu vernachlässigen. Zusammenarbeit mit den örtlichen medizinischen Versorgungseinrichtungen und Organisationen, um die kommunalen Bedürfnisse kennenzulernen und die entsprechenden Dienste anbieten zu können.
  • Seminare und Workshops organisieren Informieren Sie umfassend über Sehkrafterhaltung und die Arbeit mit Blinden oder Sehbehinderten. Laden Sie Experten aus dem Gesundheitswesen als Referenten ein, um Clubs zur Teilnahme an sehkraftbezogenen Projekten zu motivieren.
  • Information der Clubs über sehkraftbezogene Ressourcen, die auf Distrikt- oder Multidistriktebene für Kinder und Erwachsene erhältlich sind.
  • Berichterstattung zu sehkraftbezogenen Aktivitäten beim Distriktkabinett und in lokalen Medien über den Distriktbeauftragten für Public Relations. 

Distriktbeauftragte

Der Beauftragte sollte sich in folgenden Bereichen auskennen:

Erhältliche Publikationen, CDs und DVDs

  • Informationspaket „Lions Recycle For Sight“ (KITRFS, nur in englischer Sprache erhältlich): enthält Muster für neue Werbematerialien, mit denen Sie auf Ihre Brillensammlung aufmerksam machen können, z. B. ein farbenfrohes Poster zum Aufhängen in kommunalen Einrichtungen, eine Informationsbroschüre, Fensterfolie und vieles mehr. Werbematerialien können zum angegebenen Preis in der gewünschten Stückzahl bestellt werden.

  • Auflistung der Lions-Hornhautbanken: Unterstützen Sie Ihre örtliche Hornhautbank, und fördern Sie das öffentliche Bewusstsein für Hornhautspenden.

  • DVD „The Dilated Eye Exam“ (DEEDVD, nur in englischer und spanischer Sprache): zwölfminütiger Film über die Bedeutung von Untersuchungen mit Pupillenerweiterung zum Erkennen diabetischer Retinopathie bei Diabeteskranken. Sie eignet sich sowohl für Lions-Treffen als auch für Vorführungen auf kommunalen Veranstaltungen. Klicken Sie hier, um zum Bestellformular zu gelangen.

  • LCI arbeitet im Rahmen des National Eye Health Education Program (NEHEP) zusammen mit dem National Eye Institute unter gemeinsamer Markenbildung an der Entwicklung von Lions-Ressourcen für Augengesundheit.  Diese Unterlagen eignen sich ideal für kommunale Aufklärungsaktionen über Augengesundheit, Gesundheitsmessen und Vortragsveranstaltungen.  Für die erste Co-Branding-Phase wurde folgende NEHEP-Veröffentlichung ausgewählt: See Well for a Lifetime Toolkit – Vision and Aging (Toolkit „Ein Leben lang gut sehen – Sehkraft im Alter“):

    • Sehkraft als Gesundheitspriorität (wird auf dem internationalen Kongress in Seattle eingeführt)

    • Altersbedingte Augenkrankheiten (wird zum Ende des Geschäftsjahres 2011/2012 erhältlich sein)

    • Sehschwäche (wird zum Ende des Geschäftsjahres 2011/2012 erhältlich sein)

Kostenlose Materialien zur Augengesundheit für Lions-Clubs in den USA: Neben den Materialien, die in Zusammenarbeit mit den Lions entwickelt werden, hält das National Eye Institute ein breites Angebot zum Thema Augengesundheit und Augenkrankheiten bereit.  Der Katalog mit diesen Unterlagen befindet sich online.  Zur Aufgabe einer Bestellung senden Sie eine E-Mail an Kym Collins oder Rosie Janiszewski, oder rufen Sie unter der Nummer +1-301-496-5248 an.  Sie müssen sich als Lion ausweisen, um kostenlos auf die Unterlagen zugreifen zu können.

Online-Ressourcen

  • Partnerschaften für Sehkraft: Laden Sie Schulungs- und Informationsmaterialien herunter, mit denen Sie auf Maßnahmen zur Erblindungsvorsorge aufmerksam machen können.
  • Newsletter „Sehen & Hören“: wird an alle eingetragenen Beauftragten versandt sowie an andere Lions, die sich in sehkrafterhaltenden Maßnahmen engagieren. Klicken Sie hier, wenn Sie möchten, dass Ihr Name der Mailingliste hinzugefügt wird.
  • Lions-Newswire: Mit aktuellen Lions-Informationen, Ankündigungen und Programminformationen sind Sie immer auf dem Laufenden. 
  • Lions-Lernzentrum: Das Lernzentrum bietet Online-Kurse an, in denen Sie Ihre Führungsqualitäten effektiv weiterentwickeln können.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Mit Werbespots, Vorlagen für Pressemitteilungen, Werbeanzeigen und anderen Materialien können Sie die Öffentlichkeit auf Ihre Club- und Distriktaktivitäten aufmerksam machen.
  • Lion-2-Lion: Über diese Datenbank für Ressourcen und Unterstützung können sich Lions lokal und international effektiv über humanitäre Projekte austauschen und die Zusammenarbeit organisieren.  So können über die Datenbank beispielsweise Spendenangebote eingereicht oder Anfragen zum Senden von Ressourcen, Hilfsgütern und freiwilligen Helfern übermittelt werden.

Veranstaltungen zum Thema „Sehkraft“

Auszeichnungen

Im Namen der Vereinigung können jedes Geschäftsjahr folgende Auszeichnungen verliehen werden:

  • Auszeichnung für besonderen Einsatz: Diese Urkunde wird vom Distrikt-Governor an den Club im Distrikt überreicht, der sich am aktivsten an sehkraftbezogenen Aktivitäten beteiligt hat.
  • Auszeichnung für Distriktbeauftragte – Programm für Sehkrafterhaltung, Aufklärung und Aktionen: Diese Urkunde wird vom Distrikt-Governor an Distriktbeauftragte überreicht, die bei der Förderung und Unterstützung neuer und bereits vorhandener Sehkraftprogramme im Distrikt ein besonderes Führungsgeschick bewiesen haben.
  • Auszeichnung für Multidistriktbeauftragte – Programm für Sehkrafterhaltung, Aufklärung und Aktionen: Diese Urkunde wird vom Ratsvorsitzenden an Multidistriktbeauftragte überreicht, die bei der Werbung und Unterstützung neuer und bereits vorhandener Sehkraftprogramme im Multidistrikt ein besonderes Führungsgeschick bewiesen haben.   

Beispiele für sehkraftbezogene Lions-Dienste  

  • Durchführen von Sehkraft-, Glaukom- und Katarakttests in Zusammenarbeit mit lokalen Augenexperten oder -organisationen
  • Zusammenarbeit mit örtlichen Vorschulen und Schulen bei der Durchführung von Sehtests
  • Entwicklung eines Kommunenprogramms für Augengesundheit und Augenschutz
  • Werbung und Unterstützung der SightFirst-Kampagne
  • Unterstützung eines Freizeitcamps für sehbehinderte Erwachsene oder Kinder

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Beauftragte werden gebeten, Informationen und Fotos von erfolgreich durchgeführten sehkraftbezogenen Projekten an die Abteilung für Gesundheit und Kinder zu senden. Weitere Informationen zu den oben genannten Programmen und Publikationen erhalten Sie unter:

Abteilung für Gesundheit und Kinder 
Lions Clubs International
300 W. 22nd Street
Oak Brook, Illinois 60523-8842 USA
E-Mail: programs@lionsclubs.org

Lese-Lern- und Förderprogramm

Beteiligen Sie sich an der Kampagne von Präsident Madden zur Förderung der Alphabetisierung »

Lese-Lern- und Förderprogramm

Rotating pictures of Lions.

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting