Visit LCIF's new websiteLions Clubs International
Family and Friends Month
Lions Clubs Online Radio
StartseiteStartseite  >  Mitgliederzentrum  >  Projektplanung  >  Internationale Beziehungen  >  Lions-Tag mit den Vereinten Nationen  >  Lions-Tag mit den Vereinten Nationen – Geschichte

Lions-Tag mit den Vereinten Nationen – Geschichte

Die Beziehung zwischen Lions Clubs International und den Vereinten Nationen begann nach dem Zweiten Weltkrieg.

Am 24. Oktober 1945 (der als Tag der Vereinten Nationen in die Geschichte eingegangen ist) unterzeichnete der Präsident der Vereinigten Staaten, Harry Truman, gemeinsam mit dem britischen Premierminister Winston Churchill und anderen Staatsoberhäuptern die Charta der Vereinten Nationen.

Im selben Jahr wurden der Lions-Gründer Melvin Jones sowie die ehemaligen internationalen Präsidenten Fred W. Smith und D. A. Skeen gebeten, für diese neue globale Organisation an der Entwicklung der Charta für Nichtregierungsorganisationen (NGO) mitzuwirken. Zu diesem Zeitpunkt war Lions Clubs International bereits als weltweit arbeitende gemeinnützige Organisation etabliert.

Während der nachfolgenden Jahre haben die beiden Organisationen in vielen humanitären Projekten zusammengearbeitet. Lions haben Hilfsmittel und Personal für Projekte von UNICEF (Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen), WHO (Weltgesundheitsorganisation) und UNESCO (Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur der Vereinten Nationen) zur Verfügung gestellt.

Die Beziehung zwischen Lions Clubs International und den Vereinten Nationen war von Anfang an ausschließlich auf humanitäre Ziele beschränkt. Dieser Zielsetzung entsprechend engagiert sich Lions Clubs International nicht bei politischen Themen oder Sicherheitsangelegenheiten der Vereinten Nationen.

Lese-Lern- und Förderprogramm

Beteiligen Sie sich an der Kampagne von Präsident Madden zur Förderung der Alphabetisierung »

© Lions Clubs International       300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting