Small Font Medium Font Large Font
Lions Clubs International Lions Clubs Online Radio We Serve

Clubjumelage


print

Das internationale Programm für Clubpartnerschaft (Club-Twinning) ist eine freiwillige und gegenseitige Vereinbarung zwischen Clubs in verschiedenen Ländern. Daran können Lions und Leos teilnehmen. Eine Clubjumelage sollte jedoch immer zwischen gleichartigen Clubs erfolgen (d. h. Lions mit Lions, Leos mit Leos).

Die Clubjumelage ist eine gute Gelegenheit, einen anderen Club und seine Clubkultur kennenzulernen. Durch Clubjumelage wird das dritte Ziel der Vereinigung aktiv mit Leben erfüllt: Den Geist gegenseitiger Verständigung unter den Völkern der Welt zu wecken und zu erhalten.

Internationale Freundschaften

Mitglieder internationaler Organisationen knüpfen häufig über Landesgrenzen hinweg Freundschaften. Dies gilt natürlich auch für Lions und Leos, die internationale Foren und Kongresse besuchen. 

Nach einem ersten Treffen setzen Lions wie auch Leos ihre Freundschaft häufig als Brieffreundschaft fort. Möglicherweise entscheiden sie sich nach einigen Monaten oder Jahren, ihre Freundschaft in Form einer internationalen Clubjumelage zu manifestieren. 

Wenn beide Clubs einverstanden sind, können sie offizielle Clubpartner werden und einen Antrag auf Anerkennung einer internationalen Clubjumelage unterzeichnen. Oftmals organisieren die Clubs zu diesem Anlass eine offizielle Unterzeichnungszeremonie, um so die neue Clubjumelage in würdigem Rahmen zu feiern. 

Wenn Sie weitere Informationen zur internationalen Clubjumelage wünschen, wenden Sie sich bitte an uns.

Lese-Lern- und Förderprogramm

Beteiligen Sie sich an der Kampagne von Präsident Madden zur Förderung der Alphabetisierung »

Lese-Lern- und Förderprogramm


Rotating pictures of Lions.

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting