Small Font Medium Font Large Font
Lions Clubs International Lions Clubs Online Radio We Serve

Clubjumelage


print

Das internationale Clubjumelage-Programm fördert das dritte Ziel der Vereinigung: Den Geist gegenseitiger Verständigung unter den Völkern der Welt zu wecken und zu erhalten. Durch dieses Programm haben Lions und Leos gleichermaßen die Gelegenheit, ihre Freundschaft mit Clubs in anderen Ländern in Form einer Clubjumelage zu manifestieren, mehr über andere Kulturen zu erfahren, Erfahrungen und Ideen dazu auszutauschen, was es bedeutet, ein Lion zu sein, und ihre Ziele für den Hilfsdienst um eine internationale Dimension zu erweitern. Die Clubpartnerschaft ist eine freiwillige und gegenseitige Vereinbarung zwischen zwei Clubs (Lions mit Lions, Leos mit Leos) und kann so viel Austausch und Interaktion umfassen, wie die beiden Clubs wünschen.

Lernen und Helfen durch eine Clubpartnerschaft

Eine Clubpartnerschaft ist eine hervorragende Möglichkeit für Lions, ihre Hilfsdienstaktivitäten über nationale Grenzen hinaus zu erweitern. Falls möglich, sind die befreundeten Clubs aufgerufen, Möglichkeiten für gemeinsame Hilfsdienste auszuloten. Mithilfe sozialer Netzwerke und virtueller Kommunikationshilfsmittel können Clubs eine gemeinsame Aktivität planen, über Ergebnisse berichten und Fotos und Geschichten mit anderen Lions austauschen. Im Folgenden finden Sie Tipps für den Einstieg.

  • Richten Sie eine Facebook-Gruppe ein, in der die Mitglieder sich vorstellen, Kontakt halten und Fotos von Clubaktivitäten und Hilfsprojekten posten können.
  • Erarbeiten Sie gemeinsam eine Missionserklärung, in der der Zweck der Clubpartnerschaft sowie die Ziele, die die beiden Clubs gemeinsam erreichen möchten, festgehalten werden.
  • Organisieren Sie zwei identische, gleichzeitig stattfindende Hilfsprojekte vor Ort in beiden Gemeinden. Verwenden Sie Facebook, E-Mails und Skype, um Ideen zu erörtern und Tipps auszutauschen. Tauschen Sie nach Abschluss der Projekte Fotos und Erfahrungen aus.
  • Wenn möglich, planen Sie einen Besuch im Land des Partnerclubs und beteiligen Sie sich vor Ort an Hilfsaktivitäten. Oder laden Sie Ihren Partnerclub ein, sich an einer Aktivität oder Veranstaltung in Ihrer Gemeinde zu beteiligen.
  • Überlegen Sie, ob es möglich ist, in der Gemeinde des Partnerclubs eine Hilfsdienstaktivität für Gesundheitsfürsorge, Bildung oder sanitäre Einrichtungen und sauberes Wasser zu organisieren. Sie können für Aktivitäten dieser Art einen internationalen Hilfszuschuss (IAG) beantragen.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Hilfsdienstaktivitäten im Zusammenhang mit Clubpartnerschaften über MyLCI zu melden.


Lesen Sie die Richtlinien für Clubjumelage.

Beantragen Sie ein Bannerabzeichen für Clubjumelage.


Wenn Sie weitere Informationen zur internationalen Clubjumelage wünschen, wenden Sie sich bitte an uns:

Hauptabteilung Service Activities
Telefon: +1 630-571-5466
Fax: +1 630-571-1692
E-Mail: programs@lionsclubs.org

Lese-Lern- und Förderprogramm

Beteiligen Sie sich an der Kampagne von Präsident Madden zur Förderung der Alphabetisierung »

Lese-Lern- und Förderprogramm


Rotating pictures of Lions.

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting