Small Font Medium Font Large Font
Lions Clubs International Lions Clubs Online Radio family-friends

Auszeichnungsanträge und Ressourcen auf Regionsebene


print

Anträge und Ressourcen für die Präsidentenauszeichnung für Regionsleiter

Die unten stehenden Programme und Ressourcen helfen Ihnen, die Präsidentenauszeichnung für Regionsleiter zu erhalten. Weitere Informationen und Ideen finden Sie unter den folgenden Links:

Erstes Quartal: 1. Juli 2013 bis 30. September 2013, Einreichungsfrist 31. Oktober 2013

  1. Entwickeln Sie einen Plan - Ein Plan ist der Schlüssel zum Erfolg und einer der wichtigsten Aspekte der Planung ist die Zielsetzung. Beraten Sie sich mit Ihrem Distrikt-Governor hinsichtlich Anleitungen und Ideen!
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Zonenleiter erfolgreiche Treffen des Beratungsausschusses des Distrikt-Governors (Zonentreffen) veranstalten, wobei bei mindestens 50% der Zonentreffen in der Region Vertreter von 75% der Clubs in der Zone und der GMT und/oder GLT Koordinator anwesend sind. Weitere Informationen bezüglich der Veranstaltung eines effektiven Treffens finden Sie unter „Ergebnisse erzielen” im Lions-Lernzentrum als Online-Training zu Versammlungsmanagement und weiteren Themen. Das Handbuch für Zonenleiter enthält mehrere Mustertagesordnungen auf den Seiten 5 und 6. Empfehlen Sie dem Zonenleiter, die GMT oder GLT Distriktkoordinatoren einzuladen und sicherzustellen, dass der Zonenleiter den Bericht des Beratungsausschusses des Distrikt-Governors ausfüllt, um Activities zu melden.
  3. Empfehlen Sie allen Clubs das Club-Excellence-Verfahren (CEP) und die Club-Excellence-Auszeichnungen und stellen Sie sicher, dass die Zonenleiter in der Region diese Programme ebenfalls fördern. Dies können Sie per Telefonanruf, bei persönlichen Besuchen, während Zonentreffen oder per E-Mail tun.
  4. Beginnen Sie bei mindestens zwei Clubs das CEP durch das Ausfüllen der Umfrage Wie schneidet Ihr Club ab? oder der Bedürfnisanalyse der Gemeinde.

Klicken Sie hier für den ANTRAG FÜR DAS ERSTE QUARTAL



Zweites Quartal: 1. Oktober 2013 - 31. Dezember 2013, Einreichungsfrist 31. Januar 2014

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Zonenleiter erfolgreiche Treffen des Beratungsausschusses des Distrikt-Governors (Zonentreffen) veranstalten, wobei bei mindestens 50% der Zonentreffen in der Region Vertreter von 75% der Clubs in der Zone und der GMT und/oder GLT Koordinator anwesend sind (außer, wenn der GMT und GLT Koordinator bereits an einem Zonentreffen teilgenommen haben). Weitere Informationen bezüglich der Veranstaltung eines effektiven Treffens finden Sie unter „Ergebnisse erzielen” im Lions-Lernzentrum als Online-Training zu Versammlungsmanagement und weiteren Themen. Das Handbuch für Zonenleiter enthält mehrere Mustertagesordnungen auf den Seiten 5 und 6. Empfehlen Sie den Zonenleitern, die GMT oder GLT Distriktkoordinatoren einzuladen und den Bericht des Beratungsausschusses des Distrikt-Governors auszufüllen, um Activities zu melden.
  2. Veranlassen Sie, dass mindestens zwei Clubs in der Region das Club-Excellence-Verfahren durchlaufen (außer, wenn alle Clubs in der Zone dieses Verfahren bereits abgeschlossen haben). Neue Clubs müssen nicht daran teilnehmen, doch dem Zertifizierten Beratenden Lion sollte dieses Programm bekannt sein.
  3. Überprüfen Sie den Plan, den Sie im ersten Quartal erstellt haben, und melden Sie die Aktionen, die im zweiten Quartal zur Stärkung der Clubs unternommen wurden. Ideen zur Verbesserung der Cluberfahrung finden Sie im Lions-Lernzentrum unter „Ergebnisse erzielen”, Mitgliedschaft stärken oder Clubverwaltung.
  4. Gewährleisten Sie, dass mindestens 50% der Clubs in Ihrer Region steigende Mitgliederzahlen aufweisen, oder dass ein neue Clubs in Ihrer Region bis zum 31. Dezember 2013 gegründet wird. Empfehlen Sie Clubs, an einer Mitgliedergewinnungskampagne oder einem Programm teilzunehmen, um dies zu erreichen. Ideen zur Gewinnung neuer Mitglieder finden Sie unter Mitglieder anwerben. Falls ein Club in der Region aufgelöst wird, muss er entweder wieder reaktiviert werden oder durch einen neuen Club ersetzt werden.
  5. Prüfen Sie in dem Bericht zur Lage der Clubs (Club Health Assessment), ob alle Clubs voll berechtigt sind (in good standing). Kontaktieren Sie persönlich jeden Club, der ausstehende Beiträge hat.
  6. Nehmen Sie während der ersten 6 Monate des Geschäftsjahres an mindestens einem regulären Treffen jedes Clubs in Ihrer Region teil. Berichten Sie Ihrem Distrikt-Governor über die Stärken und Schwächen der Clubs. Informieren Sie die Clubamtsträger über Programme und Hilfsdienste, die hilfreich oder vorteilhaft für sie sein könnten. Ideen hierzu finden Sie in Clubverwaltung.

Klicken Sie hier für den ANTRAG FÜR DAS ZWEITE QUARTAL


Drittes Quartal: 1. Januar 2014 - 31. März 2014, Einreichungsfrist 30. April 2014

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Zonenleiter erfolgreiche Treffen des Beratungsausschusses des Distrikt-Governors (Zonentreffen) veranstalten, wobei bei mindestens 50% der Zonentreffen in der Region Vertreter von 75% der Clubs in der Zone und der GMT und/oder GLT Koordinator anwesend sind (außer, wenn der GMT und GLT Koordinator bereits an einem Zonentreffen teilgenommen haben). Weitere Informationen bezüglich der Veranstaltung eines effektiven Treffens finden Sie unter „Ergebnisse erzielen” im Lions-Lernzentrum als Online-Training zu Versammlungsmanagement und weiteren Themen. Das Handbuch für Zonenleiter offers several sample agendas on page 5 and 6. Encourage the zone chairpersons to invite their district GMT oder GLT Distriktkoordinatoren einzuladen und einen Bericht des Beratungsausschusses des Distrikt-Governors auszufüllen, um ihre Activities zu melden.
  2. Veranlassen Sie, dass mindestens zwei Clubs das Club-Excellence-Verfahren in diesem Quartal beginnen (außer, wenn alle Clubs in der Zone dieses Verfahren bereits begonnen haben). Neue Clubs müssen nicht daran teilnehmen, doch dem Zertifizierten Beratenden Lion sollte dieses Programm bekannt sein.
  3. Überprüfen Sie den Plan, den Sie im ersten Quartal erstellt haben und melden Sie die Aktionen, die im dritten Quartal zur Stärkung der Clubs unternommen wurden. Ideen zur Verbesserung der Cluberfahrung finden Sie im Lions-Lernzentrum unter „Ergebnisse erzielen”, Mitgliedschaft stärken oder Clubverwaltung.
  4. Stellen Sie sicher, dass bei fünfzig Prozent der Clubs in der Region die Mitgliederzahlen bis zum 31. März 2014 gestiegen sind oder zwei neue Clubs in diesem Jahr bis zum 31. März 2014 in der Region gegründet wurden. Empfehlen Sie Clubs, an einer Mitgliedergewinnungskampagne oder einem Programm teilzunehmen, um dies zu erreichen. Ideen zur Gewinnung neuer Mitglieder finden Sie unter Mitglieder anwerben. Falls ein Club in der Region aufgelöst wird, muss er entweder wieder reaktiviert werden oder durch einen neuen Club ersetzt werden.
  5. Fördern Sie die Teilnahme an der Distrikt- und Multidistriktversammlung und an der Internationalen Convention.

Klicken Sie hier für den ANTRAG FÜR DAS DRITTE QUARTAL


Viertes Quartal: 1. April 2014 - 30. Juni 2014, Einreichungsfrist 31. Juli 2014

  1. Veranlassen Sie, dass mindestens zwei Clubs das Club-Excellence-Verfahren in diesem Quartal durchlaufen (außer, wenn alle Clubs in der Zone dieses Verfahren bereits abgeschlossen haben). Neue Clubs müssen nicht daran teilnehmen, doch dem Zertifizierten Beratenden Lion sollte dieses Programm bekannt sein.
  2. 50% der Clubs in der Region müssen die Club-Excellence-Auszeichnung erhalten haben.
  3. Gewährleisten Sie, dass mindestens 50% der Clubs in Ihrer Region steigende Mitgliederzahlen aufweisen, oder dass zwei neue Clubs in Ihrer Region bis zum 31. Dezember 2013 gegründet werden. Empfehlen Sie Clubs, an einer Mitgliedergewinnungskampagne oder einem Programm teilzunehmen, um dies zu erreichen. Ideen zur Gewinnung neuer Mitglieder finden Sie unter Mitglieder anwerben. Falls ein Club in der Region aufgelöst wird, muss er entweder wieder reaktiviert werden oder durch einen neuen Club ersetzt werden.
  4. Halten Sie die positive Entwicklung aufrecht, indem Sie Ihren Nachfolger über den Zustand der Region, Pläne für die Zukunft und besondere Herausforderungen informieren. Anregungen, wie man Mentor werden kann, finden Sie im Lions-Mentoring-Programm.
  5. Gewährleisten Sie, dass jede Zone das Geschäftsjahr mit mindestens 4 voll berechtigten Clubs (in good standing) beendet. Prüfen Sie ihren Status monatlich mit Hilfe des Berichts zur Lage des Clubs (Club Health Assessment).
  6. Nehmen Sie mindestens zweimal während des Geschäftsjahres an einem regulären Treffen jedes Clubs in Ihrer Region teil. Berichten Sie Ihrem Distrikt-Governor über die Stärken und Schwächen der Clubs. Informieren Sie die Clubamtsträger über Programme und Hilfsdienste, die hilfreich oder vorteilhaft für sie sein könnten. Ideen hierzu finden Sie in Clubverwaltung.
  7. Fördern Sie die Teilnahme an der Distrikt- und Multidistriktversammlung und an der Internationalen Convention.

Klicken Sie hier für den ANTRAG FÜR DAS VIERTE QUARTAL


Rotating pictures of Lions.

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting