Small Font Medium Font Large Font
Lions Clubs International Lions Clubs Online Radio We Serve

Wichtige Mitteilungen und Fragen


print

Wichtige Mitteilungen

Wenn Sie mit Medienvertretern und anderen Personen in Ihrer Kommune über Ihren Lions-Club und Lions Clubs International sprechen, sollten Sie sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, welche Informationen Sie vermitteln möchten. Bitte sehen Sie sich jetzt und in Vorbereitung auf Interviews, Besuche bei anderen Organisationen oder Veranstaltungen, bei denen Medien vertreten sein können, die nachstehenden Mitteilungen an.

  • Mit 1,35 Millionen Mitgliedern in über 207 Ländern und geografischen Regionen ist Lions Clubs International die weltweit größte Hilfsdienstorganisation. Wir dienen dort, wo wir leben, und weltweit. Und wir haben Spaß dabei.
  • Obgleich vor allem bekannt für erfolgreiche Aktivitäten im Bereich der Sehkrafterhaltung, ist die Vereinigung der Lions-Clubs in ihrem Tätigkeitsbereich so vielseitig wie ihre Mitglieder. Wir erbringen Hilfeleistungen auf den unterschiedlichsten Gebieten: von der Unterstützung älterer Menschen bis hin zur Versorgung der Opfer von Naturkatastrophen.
  • Lions-Spenden fließen zu 100 % in unsere Projekte. Unsere Ausgaben decken wir vollständig aus Mitgliedsbeiträgen.
  • Lions bewegen etwas – überall und jederzeit. Ob bei einem Frühstück für eine Spendensammlung oder beim Bau einer Rollstuhlrampe: Wenn es darum geht, bedürftigen Menschen zu helfen, ist unsere Organisation aktiv dabei.

Wichtige Fragen

Nehmen Sie sich bewusst einen Moment Zeit, um die nachstehenden Fragen und Antworten aufmerksam durchzulesen. Nutzen Sie diese Antworten gemeinsam mit anderen Lions in Gesprächen, und denken Sie stets daran, dass es auf eine positive Grundhaltung ankommt.

Wer sind die Lions?

Lions sind Mitglieder eines internationalen Netzwerks von 1,35 Millionen Männern und Frauen, die in ihrer Region und weltweit Impulse geben und anderen Menschen helfen.


Welche Aufgabe haben die Lions?

Lions erbringen Hilfeleistungen zum Wohl unserer Kommunen und der Weltgemeinschaft. Die Projekte erstrecken sich von der Unterstützung blinder und sehbehinderter Menschen über die Jugendarbeit vor Ort bis hin zu medizinischen Projekten und Hilfsmaßnahmen nach Katastrophen.


Welche Bedeutung haben die Lions heute?

Lions setzen sich seit 1917 aktiv für das Wohl ihrer Kommunen und die Verbesserung der Lebensbedingungen in ihren Regionen ein. Solange Menschen auf dieser Welt Hilfe und Unterstützung benötigen, werden wir mit unseren Mitteln zur Stelle sein.


Wie werde ich ein Lion?

Wenn Sie an einer Lions-Mitgliedschaft interessiert sind, sollten Sie sich zuerst bei einem örtlichen Lions-Club nach weiteren Informationen erkundigen. Eine Liste der Clubs in Ihrer Nähe finden Sie auf der Website von Lions Clubs International unter www.lionsclubs.org.


Gibt es auch weibliche Lions?

Ja. Frauen sind die am schnellsten wachsende Personengruppe bei den Lions.


Bei den meisten gemeinnützigen Organisationen sind die Mitgliederzahlen rückläufig. Ist das bei den Lions auch so?

Nein. Die Anzahl der Lions-Clubmitglieder steigt kontinuierlich. Wir nutzen spezielle Programme wie Familienclubs, Leo-Clubs, Lions-Universitätsclubs und New Century Lions-Clubs, um den wachsenden Anforderungen der Welt um uns herum gerecht zu werden.


Ich möchte in meiner Kommune gern ehrenamtlich arbeiten. Warum aber soll ich deshalb Lions-Mitglied werden?

Wir Lions sind aktiv in unseren Kommunen und auf der ganzen Welt tätig. Und wir haben Spaß und Freude dabei. Aufgrund der örtlichen und internationalen Zusammenarbeit kann das Lions-Netzwerk mit seinen umfangreichen Ressourcen viel mehr bewirken als Einzelpersonen oder kleine Gruppen, die auf sich allein gestellt sind.

Lese-Lern- und Förderprogramm

Beteiligen Sie sich an der Kampagne von Präsident Madden zur Förderung der Alphabetisierung »

Lese-Lern- und Förderprogramm


Rotating pictures of Lions.

© Lions Clubs International
300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842

Custom web development, hosting and implementation provided by Alkon Consulting