Zum Hauptinhalt springen
Lions Clubs International Lions Clubs International
Zum Seitenende springen

Gesundheitsprogramme

Gesundheitsprogramme

Gesundheitsprogramme, der Augenmerk auf Sehkraft, Diabetes und weiteren Bereichen liegt

Lions gelten als „Ritter der Blinden“, weil der Schwerpunkt unserer Arbeit auf Projekten zur Unterstützung blinder und sehbehinderter Menschen liegt und weil wir uns intensiv dem Kampf gegen vermeidbare und reversible Erblindung widmen. Aber wir engagieren uns auch auf anderen Gebieten in Programmen und Projekten für das Gemeinwohl.

  • Lions unterstützen neben lokalen auch groß angelegte globale Gesundheitsprogramme zur Vermeidung und Kontrolle von Diabetes, was sich zu einer weltweit immer stärker verbreiteten Epidemie entwickelt hat, und der diabetischen Retinopathie, der häufigsten Ursache von Blindheit bei Erwachsenen mittleren Alters.
  • Lions treten für die Milderung des Hungers auf der ganzen Welt ein und führen in diesem Zusammenhang Aktivitäten wie Lebensmittelsammlungen, Programme für die Essensausgabe in Schulen, die Ausgabe von Essen in Suppenküchen und Obdachlosenunterkünften, die Unterstützung globaler Tafeln usw. durch.
  • In einer Vielzahl von Lions-Hilfsprojekten weltweit geht es um gesundheitliche Themen. So ist es britischen Lions beispielsweise gelungen, ausschließlich mit Spendengeldern den ersten komplett ausgerüsteten Krankenwagen für Neugeborene in Bosnien und Herzegowina zu finanzieren. Und Lions auf den Cayman-Inseln setzen sich intensiv für die Aufklärung und frühzeitige Erkennung von Brustkrebs ein.

Zum Seitenanfang springen